Wildtiermonitoring Bayern – Buchbände

Der Bayerische Jagdverband veröffentlicht regelmäßig das Wildtiermonitoring Bayern als Buchband. Hierin sind Verbreitungskarten zu zahlreichen in Bayern vorkommenden Arten enthalten.

Neben Arten aus dem jagdrechtlichen Katalog, beschreibt das Buch auch einige Tierarten, die dem Naturschutzrecht unterliegen.

Das Buch kann auf Anfrage direkt bei uns bezogen werden. Eine kurze E-Mail reicht aus.

In 2019 wurde Band IV mit dem MediaV Award in der Kategorie “Sonderpublikation” ausgezeichnet.

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der verschiedenen Kapitel:

1. Teil: Einleitung bis Federwild
2. Teil: Haarwild
3. Teil: Zusatz Feldhasentaxation

Einzeldateien zu den Tierarten

PDF-Dateien zu den Federwildarten (bitte auf die Tierart klicken):

Alpenschneehuhn, Auerwild, Birkwild, Blässralle, Eichelhäher, Fasan, Fischadler, Gänsesäger (mit weiteren Sägerarten), Graugans (mit weiteren Gänsen der Gattung anser), Graureiher, Habicht, Haselwild, Haubentaucher, Höckerschwan, Kanadagans (mit weiteren Gänsen der Gattung branta), Kolkrabe, Kormoran, Kornweihe, Mäusebussard (und weitere Bussarde), Nilgans, Rabenkrähe, Rebhuhn, Reiherente (mit weiteren Tauchenten), Ringeltaube, Rohrweihe, Rostgans, Rotmilan, Schwarzmilan, Schwarzstorch, Seeadler, Silberreiher, Sperber, Sperlingskauz, Steinadler, Stockente (mit weiteren Gründelenten), Türkentaube (mit weiteren Taubenarten), Turmfalke, Uhu, Wachtel, Waldschnepfe, Wanderfalke (und weitere Falken), Weißstorch, Wiesenweihe

PDF-Dateien zu den Haarwildarten (bitte auf die Tierart klicken):

Alpenmurmeltier, Baummarder, Biber, Braunbär, Dachs, Damwild, Elchwild, Feldhase, Fischotter, Gamswild, Goldschakal, Hermelin, Iltis, Luchs, Marderhund, Mauswiesel, Mink, Muffelwild, Nutria, Rehwild, Rotfuchs, Rotwild, Schneehase, Schwarzwild, Sikawild, Steinmarder, Steinwild, Waschbär, Wildkaninchen, Wildkatze, Wisent, Wolf