Jagdgelegenheiten

Jagdgelegenheiten - Foto: Dr. Gertrud Helm/BJV

Suchen Sie eine Jagdmöglichkeit oder haben Sie eine Jagdmöglichkeit zu vergeben?

Dann schreiben Sie bitte unter dem Betreff “Jagdmöglichkeit” eine kurze E-Mail mit der Angabe Ihrer Mitgliedsnummer an jagdmoeglichkeiten@jagd-bayern.de mit Beschreibung und Ihren Kontaktdaten.

zu den Suchanzeigen

Ich biete:

Biete gegen Hegebeitrag Jagdmöglichkeit in einem 488 ha großen Niederwildrevier auf Reh, Hase, Fasan und SW. Ebenso Alles Raubwild! Interessenten sollen nicht weiter als 20 Kilometer von Straubing wegwohnen! Sehr gerne auch Jungjäger! Bein Interesse bitte melden: stefan4313@gmail.com (Stand: November 2019)

Wir bieten Ihnen für die anstehende Drückjagdsaison hochwilderfahrene Hunde zum Durchgehen (keine Standschnaller) die Ihr Schwarzwild garantiert zum laufen bekommt. Unsere Gruppe besteht aus 8 Hundeführern wovon jeder mind. 2 Hunde (einige auch mehr) führt. Der Verbund führt Bracken, DD und Terrier. Alle Hunde sind mit Westen und GPS ausgestattet und stehen Deutschlandweit zur Verfügung. Auch kurzfristig für 2019 noch einzelne Termine verfügbar. Kontakt: stoeberhundefranken@gmx.de (Stand: Oktober 2019)

Ich biete in meinem ca. 430 ha. großen Niederwildrevier in Main-Spessart (PLZ 97783) zwei unentgeltliche Jagdmöglichkeiten. Gerne auch für Jungjäger die natürlich bei den ersten jagdlichen Schritten unterstützt werden. Vorkommende Wildarten wären Schwarz- und Rehwild sowie Hasen, Tauben, Krähen, Fuchs. Voraussetzung ist Mithilfe bei anfallenden Revierarbeiten, Kameradschaft, Ehrlichkeit und waidgerechte Jagdausübung. Nähere Informationen unter jagdmoeglichkeit-ufr@gmx.de (Stand: Oktober 2019)

Biete 2 Jungjägern eine Jagdmöglichkeit in einem NW Revier im östl. Ldkr. Eichstätt. Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sind Voraussetzung. Kurze Bewerbung an jagd-info@mail.de (Stand: August 2019)

Biete Jagdmöglichkeit für erfahrenen Jäger auf Schwarzwild im OAL. Zuverlässigkeit sowie Kameradschaft sind Voraussetzung! Weitere Informationen über Hegebeitrag und Mithilfe nach näherem Kennenlernen. Kontakt unter: dljagdhund@gmx.de (Stand: Mai 2019)

Jagdgelegenheit auf Rehwild und Schwarzwild in gutem Revier 100 km westlich von München zu vergeben. Tel. 0172 822 155 2 (Stand: Mai 2019)

Biete einem aktiven und zuverlässigen Jungjäger eine Jagdmöglichkeit in einem Niederwildrevier im Raum Ingolstadt. heke4743@gmail.com (Stand: Mai 2019)

Biete zur Bockjagd Jagdgelegenheit im Spreewald (Brandenburg). Sehr starkes Rehwildaufkommen im 700ha Revier. Bitte E-Mail für nähere Informationen. Kontakt: spreewaldhof1@web.de (Stand: April 2019)

Biete Jagdgelegenheit in einem sehr schönen Privatrevier, gegen Hegebeitrag. Das Revier liegt zwischen Denkendorf und Riedenburg. Wildarten: Rehwild, SW, Raubwild, Hase. Ehrlichkeit, Kameradschaft, sowie aktive Mithilfe bei der Pflege des Reviers sind Voraussetzung; Kontakt: las-1@web.de (Stand: März 2019)

Ich suche:

Suche Jagdmöglichkeit/Begehungsschein/Mitpächter/Pacht auf Niederwild und/oder Schwarzwild in Oberbayern (arbeite in München, wohne in Pöcking) gegen Jagdbeitrag. Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Diskretion und Kameradschaft sind selbstverständlich. 36 Jahre alt, 10 Jahre Jagdschein. Bei Interesse bitte melden unter: avfritsch@gmail.com (Stand: Dezember 2019)

Erfahrener Rehwildjäger und Dt Bracke suchen Jagdgelegenheit in gutem Revier mit Reh- und Schwarzwild insb. südlich und östlich von München gegen Beteiligung an den jagdlichen Kosten und selbstverständlich Mithilfe bei allen Revierarbeiten. Auch Pacht oder Pachtübernahme möglich. Kontakt: jagdmitwauz@gmail.com (Stand: Dezember 2019)

Suche langfristige Jagdmöglichkeit in einem Hochwildrevier oder angrenzend in Oberbayern, Allgäu oder Tirol. Aktive Mithilfe, Jagdbeitrag, Erfahrung, Diskretion, Kameradschaft selbstverständlich. Bei Interesse bitte melden unter: bergjagd@live.de (Stand: November 2019)

Jungjäger Ehepaar (Er 32, Sie 30, beide Jäger) suchen eine Jagdgelegenheit im Raum Ingolstadt und angrenzenden Bezirken wie Kösching, Stammham, Pfaffenhofen, Neuburg, Eichstätt, Regensburg, München, Nürnberg, Roth. Bei Interesse bitte melden unter jungjaeger.ingolstadt@gmail.com (Stand: November 2019)

Suche Jagdgelegenheit im Raum Pfaffenhofen und angrenzenden Bezirken wie Ingolstadt, Neuburg, Schrobenhausen, Eichstätt, Kehlheim, Freising. Bin 53 Jahre alt mit Jagdschein seit 1989, Gelegenheitsjäger, kameradschaftlich und ehrlich. Bei interesse beitte melden unter h.hainzinger@gmx.de (Stand Oktober 2019)

Ich suche eine Jagdgelegenheit in der Nähe von Erding. Ich bin seit 12 Jahren Jägerin und bin seit 10 Jahren in der Jungjägerausbildung tätig. Seit August arbeite ich in Erding und würde daher gerne auch hier in der Nähe zur Jagd gehen. Ich würde mich sehr über eine faire Jagdmöglichkeit freuen. Gerne bin ich zur Mithilfe im Revier bereit. Kontakt unter: Tel.: 0175/3600400 oder E-Mail: sonja.wachtler@web.de (Stand: Oktober 2019)

Einheimischer Jungjäger (49) sucht im Umkreis von Bad Tölz/Lenggries eine längerfristige Jagdgelegenheit. Mithilfe bei anfallenden Revierarbeiten, Ehrlichkeit und vor allem Lernbereitschaft sind selbstverständlich. Waidmannsheil. Kontakt: 0179/4820426 (Stand: Oktober 2019)

Ich (36) im 8. Jagdjahr, verheiratet, suche Jagdmöglichkeit/Begehungsschein/Mitpächter/Pacht im Raum Dachau/ München/ Pfaffenhofen…. Waidgerechtigkeit, Kameradschaft, Ehrlichkeit und aktive Mitarbeit im Revier sind für mich selbstverständlich. Handwerkliches Geschick und Werkzeug vorhanden. Ein KLM und ein Habicht gehören auch zu mir dazu. Kontakt 08131/669525 Mail: michi.dachau@gmail.com (Stand: August 2019)

Jungjäger, 53 Jahre, im 4. JJ, sucht Jagdmöglichkeiten, unentgeltlichen Begehungsschein im Raum Neumarkt / Postbauer-Heng / Freystadt oder Umgebung. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kameradschaft und praktische Mitarbeit (Hege / Kirrungen / Ansitze reparieren etc.) werden geboten. Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme. E-Mail: jaeger.G32@t-online.de (Stand: August 2019)

Ich 58 Jahre, 50 Jahre Jagderfahrung, eigenes Revier. Bin Ende August für 3 Wochen auf Kur in Ohlstadt würde mich freuen, wenn ich jagdlichen Anschluss finden würde. Abschuss ist nicht notwendig mir geht es nur um das Drumherum. Gegeneinladung auf Schwarzwild und Niederwild ist selbstverständlich. Tel.: 0160/99881966 (Stand: August 2019)

Jungjäger (39 J.) mit Tätigkeit in der Landtechnik, sucht Jagdgelegenheit im Großraum München oder im Ostallgäu. Ausgebildeter Jagdhund vorhanden, umfassende Mitarbeit im Revier ist selbstverständlich. jagd.oal.muc@gmail.com (Stand: Juli 2019)

Erfahrener, waidgerechter Jäger (62, Jagdschein seit 1973) mit viel Zeit und Sitzfleisch sucht Jagdgelegenheit auf Schwarzwild und Rehwild im Raum Holzkirchen – Glonn -Feldkirchen-Westerham. Bin zuverlässig, diskret und verträglich. Alles Weitere im persönlichen Gespräch. Tel.: 08063/9723317 (Stand: Juli 2019)

Zuverlässiger Jäger (8 JJ) sucht im Raum MM / MN – OA – LI Jagdmöglichkeit in Form eines Begehungsscheins oder einer Mitpacht. E-Mail: allgaeuer1967@gmail.com (Stand: Juni 2019)

Anfang 60, 8 JJ, wer kann in seinem Revier tatkräftige Unterstützung bei der Bejagung von SW, RW und Raubwild gebrauchen? Verfüge über sehr viel Zeit und das nötige „Sitzfleisch“, Allradfahrzeug nur für die Jagd ist ebenfalls vorhanden. Hegebeitrag, Kameradschaft und Mithilfe im Revier sind selbstverständlich. Das Revier sollte ca. 25 km im Umkreis von Schrobenhausen liegen. Bitte um freundliche Kontaktaufnahme unter Tel.: 0151/21338318 (Stand: Juni 2019)

Jungjäger, 20 Jahre, 9. Jahre meinen Onkel auf der Jagd begleitet. Nachdem dieser aus gesundheitlichen Gründen die Jagd abgegeben hat, suche ich eine Jagdgelegenheit/Mitgehgelegenheit im Raum FFB und Umkreis von 80km. Zeitlich sehr flexibel. Hohe Lernbereitschaft und für keine Arbeit zu schade! Wenn Wildbretübernahme gewünscht, dann begrüße ich das sehr! Ich freue mich über jede Rückmeldung. Tel.: 0151/67536848 oder E-Mail: Jungjaeger99@gmx.de (Stand: Juni 2019)

Jungjägerinnen (Anfang 40, mit Hunden, Hühnern und Reiterhof in Finsing) suchen gemeinsame Jagdgelegenheit im Raum Erding / Finsing. Waidgerechtigkeit, aktive Mithilfe und Hegebeitrag sind selbstverständlich. Gerne nehmen wir das Wildbret zum Marktpreis ab. Kontakt unter Tel.: 0172 / 2073377. (Stand Mai 2019)

Ich, 60 Jahre, Ruhestand, suche dauerhafte Jagdmöglichkeit (BGS, Pacht, Teilpacht) im Umkreis von ca. 30 Autominuten von Rosenheim. Hegebeitrag selbstverständlich und /oder Gams bzw. Hirschabschuss (Kl.3) in meinem Tiroler Revier. Mithilfe selbstverständlich. Kontakt per E-Mail: JR@kitz.ws (Stand Juni 2019)

Mitgehgelegenheit/Lehrprinz in der Nähe von Holzkirchen gesucht. Nicht mehr ganz junger Jungjäger (mit Hund) sucht erfahrenen Waidmann der ihm im Revier das notwendig Praxiswissen und das jagdliche Handwerk sowohl in der Jagd wie auch in der Hege vermittelt und ihn entsprechend anleitet (Ansprechen, Aufbrechen, Revierpflege etc.). Die Unterstützung beim Errichten und Pflegen von bauliche Reviereinrichtungen wie Hochsitze und Fütterungen, das Anlegen von Wildäcker, Luderplätze und Pirschpfade sowie die Pflege des jagdlichen Brauchtums sind selbstverständlich. Kontakt: jungjaeger@freenet.de oder 0176/80316355 (Stand: Mai 2019)

Suche Jagdgelegenheit oder wenn Sie Unterstützung bei der Bejagung von Schwarzwild, Rehwild und Raubwild benötigen. Ich bin passionierten Jäger (52J) Jagdschein seit 06.2015, bestätigter Jagdaufseher und handwerkliche Ausbildung, mit viel Sitzfleisch. Suche eine Jagdgelegenheit auch gegen Hegebeitrag ab Jagdjahr 2019/2020 und längerfristig im Umkreis meines Wohnortes 86316 Friedberg (ca. 40 Kilometer). Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sind selbstverständlich. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie sich bei mir melden würden. Kontakt: E-Mail: jagd538@gmx.de, Mobil: 0172/5370120 oder auch SMS oder WhatsApp. (Stand: Mai 2019)

Ich bin Jungjäger (45) und suche im Umkreis Regensburg (ca. 20km) eine längerfristige Jagdgelegenheit. Mithilfe bei anfallenden Revierarbeiten, Ehrlichkeit und Lernbereitschaft sind selbstverständlich. Kontakt: 0171/2155332 (Stand: Mai 2019)

Auf der Pirsch nach einem Jagdrevier – gerne mit Wasser! Jäger mit langjähriger Jagd- und Pachterfahrung sucht im Raum GD – GP – HDH – UL – DLG – GZ ein Revier zu pachten. Möglich wäre auch eine Übernahme aus einem bestehendem Pachtvertrag oder einer Teilpacht. Jagdhütte oder Übernachtungsmöglichkeit wäre wünschenswert. Ich freue mich über jedes Angebot. Tel.: 0173/7811835 oder E-Mail: amabilis@gmx.de (Stand: Mai 2019)

Aufgrund Pachtende suche ich, Jungjäger (46) im 2. Jagdjahr, verheiratet, Jagdmöglichkeit / Begehungsschein im Raum Eschenbach, Pressath, Grafenwöhr, Schwarzenbach bis Umgebung Weiden i.d. Oberpfalz. Waidgerechtigkeit, Kameradschaft, Ehrlichkeit und aktive Mitarbeit im Revier sind für mich selbstverständlich. Handwerkliches Geschick und Werkzeug vorhanden. Kontakt unter Tel.: 0151/20079073, ich rufe gerne zurück. (Stand: April 2019)

Nach einigen Jahren im Allgäu suche ich eine Jagdgelegenheit im Umkreis von 20 Kilometer um 82281 Egenhofen. Nach Möglichkeit auf Reh und Schwarzwild, mit Übernahme des Wildbrets (Küchenjäger)! Eine waidgerechte Bejagung ist für mich selbstverständlich! Telefon: 0157/55354977 (Stand: April 2019)

Ehepaar beide 10 JJ suchen Jagdmöglichkeit im Großraum (ca. 50 km) PLZ 90584. Rückantworten bitte unter 0171 / 69 26 228 (Stand: März 2019)

Erfahrenerer, zuverlässiger Jäger, sucht langfristig, entgeltlichen Begehungsschein auf Nieder- und Schwarzwild im Lkr. München, Lkr. Ebersberg, Lkr. Bad Tölz. Jagdkameradschaft, Mithilfe im Revier ist selbstverständlich. Gerne auch als Unterstützung in einer Eigenjagd. Kontakt: Handy 0151/59849529, E-Mail: rxwagner@web.de (Stand: März 2019)

Zuverlässiger Jäger (57), 15 JJ sucht Jagdmöglichkeit südlich oder westlich von München. Mitarbeit im Revier ist selbstverständlich, teilweise Wildbretübernahme ist möglich. Kontakt: 0172/6598056 (Stand: März 2019)