Jagdgelegenheiten

Jagdgelegenheiten - Foto: Dr. Gertrud Helm/BJV

Suchen Sie eine Jagdmöglichkeit oder haben Sie eine Jagdmöglichkeit zu vergeben?

Dann schreiben Sie bitte unter dem Betreff “Jagdmöglichkeit” eine kurze E-Mail mit der Angabe Ihrer Mitgliedsnummer an jagdmoeglichkeiten@jagd-bayern.de mit Beschreibung und Ihren Kontaktdaten.

Ich biete:

Biete einem Jäger/Jungjäger in nördlichen Landkreis Landsberg am Lech in einem Niederwildrevier mit SW als Wechselwild einen Begehungsschein gegen Hegebeitrag. Mithilfe bei Revierarbeiten, Wildbretübernahme u. Zuverlässigkeit sollten selbstverständlich sein. Bei Interesse gerne unter 0179/1205744 (Stand: Juni 2024)

Biete ab sofort eine Jagdmöglichkeit (BGS) in einem Niederwildrevier in Landkreis Weilheim-Schongau gegen Hegebeitrag und Wildbret Übernahme. Aktive Hilfe im Revier, Kameradschaft und Ehrlichkeit sind Voraussetzung. Bitte um kurze Bewerbung mit Handynummer: Kontakt: Jagd2024@gmx.net (Stand: Juni 2024)

Vergebe 1-2 Jagderlaubnisscheine in meinem knapp 600 ha großen Niederwildrevier mit Schwarzwild im PLZ Bereich 91235 Velden. Gerne auch Jungjäger (m/w/d). Voraussetzungen: Wohnort in Reviernähe (100 km sind nicht Nähe), aktive Beteiligung an der Revierbetreuung (Kirrung, Kitzrettung, Reviereinrichtungen bauen und in Stand halten etc.), Zeit, einen verständnisvollen Ehepartner (oder dieser jagt auch mit…) und Sitzfleisch für die Jagdausübung, nicht nur auf den guten Rehbock, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Kameradschaft sollten selbstverständlich sein. Freue mich über jede Nachricht. Waidmannsheil. Alles Weitere im Gespräch. Kontakt per E-Mail oder Tel. 0172 31 31 427 (Stand: Mai 2024)

Biete im laufenden Jagdjahr in unterschiedlichen Revieren Jagdgelegenheiten im Raum Unterallgäu / Landsberg am Lech. Wildarten Reh, Schwarz, Nieder und Wasserwild. Gerne auch Jungjäger/in. Wer Interesse hat, bitte kurze WhatsApp mit Vorstellung oder einfach bei uns durchrufen Tel.: 0170 4313218 (Stand: Mai 2024)

Jagdrevier zu verpachten: Die Jagdgenossenschaft Seugast verpachtet zum 01.04.2025 ein Niederwildrevier (ca. 400 ha). Auskünfte erteilt Jagdvorsteher Hr. Hubert Kohl, Tel.Nr.: 0160/90942885 (gerne auch WhatsApp). Angebote, die uns nach dem 30.11.2024 erreichen können nicht mehr berücksichtigt werden. Revierbesichtigung ist nach Absprache möglich. (Stand: Mai 2024)

Vergebe ab sofort BGS in vielfältigem Jagdrevier, Wald, Wasser, Feld, 80″ ha; vorkommende Wildarten: Schwarzwild, Rehwild usw. an engagierte Jägerinnen /Jäger, gerne auch Jungjäger. Das Revier liegt ca. 30 km südwestlich von Augsburg. Anfragen bitte per E-Mail. (Stand: April 2024)

Wir bieten eine Jagdgelegenheit für einen Jäger oder Jägerin in einem großen Revier südlich von Augsburg. Wir suchen ehrliche Jäger mit guter Grundeinstellung, keine Schießer und Neider… Angaben zum Revier: Niederwildjagd mit Reh / Hase / Enten / Fasane / Rebhühner auf 1,400 ha. Kontakt per E-Mail: 12hunter34@gmx.de (Stand: April 2024)

Biete einem zuverlässigen Jäger eine Jagdmöglichkeit (BGS) gegen Hegebeitrag und Wildbretübernahme in einem großen Revier (fränkischer Jura) zwischen Bayreuth und Bamberg, Nähe der A70. Ehrlichkeit und Mithilfe im Revier werden vorausgesetzt. Zuschriften mit einer kurzen Vorstellung und Angabe des Wohnortes bitte an wildsau308@web.de. (Stand: April 2024)

Biete zum 01.04.2024 eine Jagdmöglichkeit (BGS) in einem Niederwildrevier in WM/Sog gegen Hegebeitrag und Wildbret Übernahme. Aktive Hilfe im Revier, Kameradschaft und Ehrlichkeit sind Voraussetzung. Bitte um kurze Bewerbung mit Handynummer. Kontakt über E-Mail. (Stand: März 2024)

Biete zum 01.04.2024 eine Jagdmöglichkeit (BGS) in einem großen vielseitigen Niederwildrevier im OAL gegen Hegebeitrag und Wildbret Übernahme. Aktive Hilfe im Revier, Kameradschaft und Ehrlichkeit sind Voraussetzung. Bitte um kurze Bewerbung mit Handynummer unter Mail: dljagdhund@gmx.de (Stand: Februar 2024)

Biete entgeltliche Jagdmöglichkeit auf ca. 1.100 ha Feld mit Feldholz- und Heckenanteil in der Jagdgenossenschaft Rimpar (97222). Vorkommende Wildarten: Reh-, Schwarz- und Raubwild, Tauben und Krähen, Niederwild im Aufbau. Schwerpunkt ist die Jagd auf Schwarz – und Raubwild. Bei Interesse bitte unter wkrueckel@web.de oder WhatsApp 0176/77875505 melden. (Stand: Februar 2024)

Biete langfristige Jagdmöglichkeit / Begehungsschein ca. 690 ha, Reh, Fuchs, Hase, Enten, Sauen WW, 20 min südlich von Landsberg am Lech westlich von München. Mail: Begehungsschein2024@gmx.de (Stand: Februar 2024)

Biete Jagdmöglichkeit für aktive/n Jäger/in in großem Revier im Nürnberger Land. Schwerpunkt ist die Jagd auf Schwarzwild und Raubwild. Zuverlässigkeit, entsprechender Einsatz und technische Ausrüstung werden vorausgesetzt. Aussagekräftige Antwort mit Angabe einer Handynummer bitte an: jaeger-nbg@web.de (Stand: Februar 2024)

Biete Jagdgelegenheit für Jäger und Jägerinnen in einem großen, übersichtlichen Revier südlich von Augsburg gegen Hegebeitrag, Wildbretübernahme ist kein Muss. Zuverlässigkeit und gelegentliche Mithilfe im Revier ist wünschenswert. Wir suchen ehrliche Jäger mit guter Grundeinstellung. Angaben zum Revier: Niederwildjagd mit Wasser, Größe der Jagd 810ha. Bei Interesse bitte per E-Mail: zienecker1@web.de (Stand: Januar 2024)

Biete Jagdgelegenheit in einem großen, vielseitigen Revier nördlich von Augsburg gegen Hegebeitrag und Wildbretübernahme. Interesse an der waidgerechten Jagd, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und gelegentliche Mithilfe im Revier sind Voraussetzung. Deine Bewerbung, gerne mit ein paar Angaben deinerseits und Telefonnummer an: Jagd-augsburg-nord@outlook.de. Ich rufe gerne zurück. (Stand: Januar 2024)

Bieten Langfristige Jagdmöglichkeit / Begehungsschein für hervorragendes Niederwildrevier zwischen Schrobenhausen und PAF a.d.Ilm. Jungjäger und Ortsnahe Jäger werden bevorzugt. Bewerbung an jagd.paf.sob@web.de (Stand: Oktober 2023)

Suche für mein gut besetztes NW Revier im nordöstl. Landkreis Eichstätt einen (Jung-)Jäger. Interesse an der waidgerechten Jagd, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Mithilfe im Revier sind Voraussetzung. Melde Dich mit Wohnortangabe unter jagdinbayern@t-online.de (Stand: Oktober 2023)

Biete im laufenden Jagdjahr in unterschiedlichen Revieren Jagdgelegenheiten im Raum Unterallgäu / Landsberg am Lech. Wildarten Reh, Schwarz, Nieder und Wasserwild. Gerne auch Jungjäger/in. Wer Interesse hat bitte kurze WhatsApp mit Vorstellung oder einfach bei uns durchrufen Tel.: 0170 4313218 (Stand: September 2023)

Vergebe mehrere Begehungsscheine an zuverlässige und ehrliche Jäger, die auch Sitzfleisch mitbringen. Zudem wird auch die Mitarbeit im Revier vorausgesetzt. Das Revier liegt im Landkreis Deggendorf. Bei Interesse einfach melden unter zachermanuel@web.de o. Handy: 0160/8160031 (Stand: September 2023)

Biete einem zuverlässigen Jungjäger eine Jagdmöglichkeit gegen Hegebeitrag und Wildbretübernahme in einem Revier im Nordosten von Augsburg. Waidgerechte Jagdausübung, Ehrlichkeit und Mithilfe im Revier werden vorausgesetzt. Zuschriften mit einer kurzen Vorstellung und Angabe des Wohnortes bitte an giacomo981@gmx.de (Stand: September 2023)

Biete unentgeltliche und großzügige Jagdgelegenheit für Jungjäger bei 92268 Etzelwang. Wildarten sind Reh, Fuchs, Dachs, und Feldhase. Schwarz- und Muffelwild sind Wechselwild. Es wird Engagement beim Abschuss, Ehrlichkeit und Bereitschaft zur Mithilfe bei Revierarbeiten und der Wildpretvermarktung erwartet. Der Wohnort sollte weniger als 15 km entfernt sein. Kontaktaufnahme unter: Werner.Lehnerer@gmx.de (Stand: Juli 2023)

Biete für das Jagdjahr 2023/24 an Jungjäger/Jungjägerin eine kostenlose Jagdgelegenheit – Jagderlaubnis auf Reh-, Raub- und Schwarzwild in meinem ca. 400ha großen Revier im Landkreis/Bayreuth – Creußen. Details und Einzelheiten gerne per Mail an dieter-jung@t-online.de (Stand: Mai 2023)

Biete Jagdgelegenheit / Mitpacht für einen Pirschbezirk nahe 86650 Monheim, 100 ha reiner Wald; Rehwild, Schwarzwild; Aufbrech-, Zerwirkraum und Kühlkammer kann mitbenutzt werden. Wildbretübernahme möglich, aber nicht verpflichtend. Mithilfe bei Revierarbeiten wird erwartet. Kameradschaft und ein “gutes Miteinander” sind mir sehr wichtig. Über eine Nachricht unter jagd.don@gmx.de würde ich mich sehr freuen (Stand: April 2023).

Vergebe ab 01.04.23 an einen Jungjäger/Jungjägerin eine Jagderlaubnis auf Reh-, Raub- und Schwarzwild in meinem Revier im Landkreis Weilheim, Nähe Penzberg. Details und Einzelheiten gerne per Mail an jes-obb@gmx.de (Stand: März 2023)

Langfristige Jagdgelegenheit im vielseitigen NW-Revier nahe 91257 Pegnitz zu vergeben. Kontakt: jagd-pegnitz@gmx.de (Stand: März 2023)

Biete einem aktiven Jungjäger eine Jagdgelegenheit mit entsprechender Ausrüstung und aktiver Mithilfe im Revier. Auch genügend Zeit sollte vorhanden sein. Es handelt sich um ein gut besetztes NW Revier im Raum nordöstl. Lkr. Eichstätt.  Melde dich bitte unter eiegl@freenet.de (Stand: März 2023)

Biete Jagdmöglichkeit im westlichen Landkreis München, Zeit und Mithilfe im Revier vorausgesetzt. Kontaktaufnahme unter roverfan4ever@t-online.de (Stand: Februar 2023)

MITJÄGER gesucht! Für unser Revier zwischen Aichach und Schrobenhausen, 980 ha mit Wald, Feldern u. Wasser, vergebe ich Begehungsschein für passionierten Jäger. Mitarbeit im Revier, Hegebeitrag u. bei Interesse Wildbretübernahme wird erwartet. Niederwildrevier mit Rehen, Sauen, Raubwild, Hasen und Enten. Tel: 089/81885800 oder E-Mail greenhopper001@t-online.de (Stand: Februar 2023)

Biete BGS gerne auch Jungjäger/in in meinem Revier westlich von München. Mithilfe bei Revierarbeiten, Ehrlichkeit, Wildbretübernahme und waidgerecht Strecke machen setze ich voraus. Kontaktaufnahme unter leachim613@gmail.com (Stand: Februar 2023)

Ich suche:

Jager mit Sitzfleisch sucht für sofort oder ab 2025 Begehungsschein in OAL-LL-SOG. Hegebeitrag, Arbeitseinsatz, eigenes Werkzeug und Wildpretübernahme sind selbstverständlich. Auch sollte das gesellige nicht fehlen. Zuschriften unter Westmuc@gmx.de (Stand: Juli 2024)

Suche Begehungsschein, Teilpacht, eventuell auch Abschusspaket in wildreichem und abwechslungsreichem Revier im Großraum München (bis 150km). Geprüfter, brauchbarer Nachsuchenhund wird geführt. Jagdscheininhaber seit 1984, Zuverlässigkeit und waidgerechte Jagd sind ebenso wie ein großzügiger Hegebeitrag selbstverständlich. Freue mich über Kontaktaufnahme unter jagdbracke@web.de (Stand: Juli 2024)

Wir (jagdliches Ehepaar 47/45) suchen im Landkreis Weißenburg oder angrenzende Landkreise (30 km) eine langfristige Jagdgelegenheit, BGS wo wir abwechselnd jagen dürfen. Jede Menge Jagderfahrung ist vorhanden, da wir selber schon Pächter waren. Ebenso bringen wir eine komplette Ausrüstung mit und zwei treue Begleiter, eine Deutsche Kurzhaarhündin und einem Terrier. Wir sind Jäger, Falkner und Jagdaufseher. Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, sowie Zuverlässigkeit sind selbstverständlich und auch wichtig für uns. Gerne als Begehungsschein, sind aber auch für weitere Konstellationen offen. Vertrauen und Ehrlichkeit ist die Voraussetzung für alles. Details gerne im persönlichen Gespräch: Handy 0160/7808061 oder E-Mail: zurfellfabrik@t-online.de. Auf eine Antwort würden wir uns sehr freuen. (Stand: Juni 2024)

Ich suche eine langfristige Jagdgelegenheit, Begehungsschein, kein Jungjäger, (bayerischer Jagdschein), Ausrüstung ist vorhanden, 308. Mithilfe im Revier, EHRLICH, zuverlässig. Im Umkreis 92690 Pressath und Umgebung (20-30km), hauptsächlich eine Jagdbegehung, bin aber auch für weitere Konstellationen offen. Details gerne im persönlichen Gespräch (hier muss alles passen!!!), mache keinen Lakai!!! 0160 1433304 (Erstkontakt Bitte WhatsApp) (Stand: Juni 2024)

Servus, ich bin Mitte 50 und im 10ten JJ. Nach einer jagdlichen Zwangspause aus privaten Gründen suche ich nun wieder eine langfristige Jagdmöglichkeit für mich und meinen brauchbaren KLM. Gesucht wird im Raum SOG/MOD/FÜS. (Alles 30 min um SOG) Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, sowie Zuverlässigkeit sind selbstverständlich und auch wichtig für mich. Auch reine Raubwildbejagung oder Jagd auf Federwild wäre möglich, Hauptsache der Hund hat was zu tun. Ausrüstung und 4×4 vorhanden. Über einen Kontakt mit Infos per E-Mail würde ich mich sehr freuen. (Stand: Juni 2024)

Jungjäger sucht eine entgeltliche oder unentgeltliche Jagdgelegenheit im Raum Regensburg. Gerne bei einem erfahrenen Jäger, der Lust hat sein Wissen weiterzugeben. Einsatz bei Revierarbeiten, Kameradschaft und Sitzfleisch sind eine Selbstverständlichkeit. Ich freue mich von Ihnen zu hören. Gerne per Telefon oder WhatsApp/SMS unter 015789491049 (Stand: Juni 2024)

Begehungsschein Raum Murnau. Murnauer Jäger sucht eine (möglichst langfristige) Jagdgelegenheit im Umkreis von 30 min. Habe viel Zeit, Passion und bin mit allen Revierarbeiten vertraut. Wildbret wird gerne übernommen. Gib Laut unter 0170-8627577 (Tel./WhatsApp). (Stand: Mai 2024)

Mein Name ist Markus, ich bin 38 Jahre alt und im 10. Jagdjahr. Ich suche eine Jagdmöglichkeit im Bereich der Landkreise M-STA-WM-TÖL-LL-A. Habe viel Jagderfahrung sammeln können, war die letzten circa 2,5 J jedoch wegen persönlichen Veränderungen kaum jagdlich aktiv. Die Passion ruft nun, da diese Dinge geklärt sind, wieder laut! Mithilfe im Revier, regelmäßiges Engagement, Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Kameradschaft und klassisches Jagen mit Herz und Verstand sind mir wichtig. Ausrüstung und zeitliche Flexibilität ist vorhanden. Kontaktmöglichkeiten über E-Mail markus898@live.de und Tel. 0173/5922900. (Stand: Mai 2024)

Jungjäger (49, 2. JJ) sucht dauerhafte Jagdgelegenheit im Umkreis 91785 Pleinfeld, Raum Schwabach, Roth und Landkreise und ggf. angrenzenden Raum Ansbach. +/- 50km. Zuverlässigkeit, Waidgerechtigkeit und kameradschaftliches Verhalten sind genauso selbstverständlich wie Hegebeitrag und Revierarbeiten (Ganze Ausrüstung vorhanden). Details gerne im persönlichen Gespräch, Handy: 015141208050 (Stand: Mai 2024)

Jungjäger (24, 1. JJ) sucht Jagdgelegenheit im Kreis München/Dachau/Erding/Rosenheim. Waidgerechtigkeit und Kommunikation/Austausch sind für mich vorausgesetzt. Gerne freue ich mich von einem erfahrenen Jäger mehr über die Praxis zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Für Mitarbeiten im Revier stehe ich selbstverständlich auch zur Verfügung. Ich bin über folgende Mailadresse zu erreichen und freue mich auf Rückmeldungen. (Stand: Mai 2024)

Hallo Kollegen/innen, nach Umzug suche ich 64 Jahre (m) handwerklich versiert und ehemaliger Mitpächter eines Reviers, eine dauerhafte Jagdmöglichkeit (BGS, Pacht, Teilpacht) im Umkreis von ca. 30 Autominuten von PLZ 97772 Wildlecken/Oberbach oder 36129 Gersfeld. PLZ wegen Landesgrenze Bayern/Hessen. Finanzielle Beteiligung und Mithilfe selbstverständlich. Hundeführer eines DD, Kontakt per E-Mail. (Stand 10.04.2024)

Servus! Jungjäger (24, 1. JJ) sucht Jagdgelegenheit im Kreis München/Dachau/Erding/Rosenheim. Waidgerechtigkeit und Kommunikation / Austausch sind für mich vorausgesetzt. Gerne freue ich mich von einem erfahrenen Jäger mehr über die Praxis zu lernen und Erfahrungen zu sammeln. Für Mitarbeit im Revier stehe ich selbstverständlich auch zur Verfügung. Ich bin über diese Mailadresse zu erreichen und freue mich auf Rückmeldungen. (Stand: April 2024)

Ich (49 Jahre / 12 Jahre Jagdschein) suche eine langfristige Jagdmöglichkeit im Umkreis von 30 km um 86609 Donauwörth. Zuverlässigkeit, Waidgerechtigkeit und kameradschaftliches Verhalten sind genauso selbstverständlich wie Hegebeitrag und Revierarbeiten. Ich freue mich über Kontaktaufnahme unter: 0151/20347520 (Stand: April 2024)

Suche Jagdgelegenheit im Raum Kochel – Murnau – GAP. Ich bin Mitte 50, Hundeführer (BGS), zeitlich flexibel und geländegängig. Suche wieder eine langfristige, waidgerechte Jagdgelegenheit. Biete im Gegenzug aktive Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Diskretion, Anstand und sehr gerne auch Wildbretübernahme. Alles Weitere gerne telefonisch 0172-8419136 oder per E-Mail (Stand: März 2024)

Hallo, ich bin JJ seit 2022, und suche im Landkreis GAP, WM/SOG eine Jagdmöglichkeit mit erfahrenen Jägern (um meinen Horizont zu erweitern). Mithilfe im Revier, Zuverlässigkeit sowie Kameradschaft sind mir besonders wichtig. Da ich im Schichtdienst arbeite, bin ich auch spontan sehr flexibel. Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen: Kontakt über diese E-Mail-Adresse (Stand: März 2024)

Ich suche eine langfristige Jagdgelegenheit, Begehungsschein, Ich bin Jungjäger (49/2JJ), Jagdschein seit 03.2022 (Deutscher Jagdschein) und ganze Ausrüstung ist vorhanden. Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, sowie Zuverlässigkeit sind selbstverständlich und auch wichtig für mich: Umkreis 91785 Pleinfeld Raum Schwabach, Roth, Nürnberg, Fürth und Landkreise und ggf. angrenzenden Raum Ansbach. Gerne als Begehungsschein, bin aber auch für weitere Konstellationen offen. Vertrauen und Ehrlichkeit ist die Voraussetzung für alles. Details gerne im persönlichen Gespräch: Handy 0151/41208050, freue mich für Rückantwort. (Stand: März 2024)

Mein Name ist Michael und mein Jagdhund heißt Argie, den Jagschein habe ich seit 3 Jahren und ab April bin ich vollständiger Jäger. Zu diesen Zweck suche ich ein Revier wo ich selbstständig mit vorheriger Absprache mitwirken kann und die Jagd ausführen. Mein Fokus liegt dabei auf der Hege, dass die heimische Fauna vorankommt und wir noch viele Jahre davon profitieren. Bisher habe ich noch kein Revier und war nur auf Jagdurlauben tätig. Ich habe, wie geschrieben einen Jagdhund, der auch die Brauchbarkeit bestanden hat. Der Hund ist mir sehr wichtig und ich werde ihn weiterhin jagdlich ausbilden, damit er in vielen Situationen mir hilfreich ist. Wenn ein Interesse besteht, dann schreiben Sie mir bitte: E-Mail-Adresse (Stand: März 2024)

Suche ab sofort eine Jagdmöglichkeit im Umkreis von 30 Km um PLZ 87772. Ich bin 28 Jahre, aktuell im 2.J.J. und führe eine DK-Hündin 9 Monate alt in Ausbildung. Kontaktaufnahme bitte unter der folgenden Telefonnummer: 0170/4533078 (Stand: März 2024)

Ich suche eine Jagdgelegenheit in der Nähe von München. Ich bin in einer Jägerfamilie aufgewachsen. Aus beruflichen Gründen habe ich die letzten Jahre weniger gejagt, aber wegen Selbstständigkeit bin ich wieder flexibel (auch mal unter der Woche Kirren etc. ist kein Problem). Revierarbeiten gehörten für mich von klein an zur Tagesordnung, Mithilfe im Revier ist also selbstverständlich! Wildbret-Übernahme natürlich auch, falls möglich. Jagdhund und Jagdhorn sind in Planung! Ich bin für jeden Tipp oder jedes Angebot dankbar! Gerne Whatsapp / Anruf oder E-Mail: 0175 9928165 oder per E-Mail (Stand März 2024)

Suche Jagdherrn, der im Raum GAP, WM, SOG für seine (un-/entgeltliche) Begehung folgende Voraussetzungen sucht: – Zuverlässigkeit, – waidgerechte Jagd, – Zeit und Geschick für Reviereinsatz, – Zeit für die Jagd, – Nachtansitze, – Teamfähigkeit, – keinen Schießer. Hab’ Jagdschein 2014 in München gemacht, blase aktiv Jagdhorn, bring’ Passion und Einsatzfreude mit, bin Mitte 60, bin zugelassen zur Trichinenentnahme. Weiteres gerne persönlich, rufe zurück. Waidmannsheil allseits 🌿. Erstkontakt über E-Mail (Stand: März 2024)

Wir suchen. Ella ( BGS im 9‘ten Behang ) und ich als Jäger im noch nicht ganz achten Behang suchen eine nähere Jagdgelegenheit. Bisher haben wir im Altmühltal gejagt und hatten ein Revier in der Nähe von Beilngries. Wir suchen auf diesem Wege eine Begehungsschein in einem etwas näheren Revier im Münchner Osten ( 81929 Daglfing ) +/- 50km. Jagd ist für uns Passion, das Wildbret ist uns Trophäe genug. Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, Kameradschaft, Anstand und Zuverlässigkeit sind für uns Grundvoraussetzung der Jagd, Wildbretübernahme ist selbstverständlich. Die typischen Jagderfahrung über  Ansitz, Pirsch und Drückjagd sind uns bekannt . Auch die Organisation von Gesellschaftsjagden ist uns nicht fremd. Gerne würden wir uns über eine Antwort freuen, Waidmannsheil. Rainer Schlichter & Ella, Kontakt per E-Mail oder Tel.: 0179 6701267 (Stand: März 2024)

Hallo! Ich, Jungjäger (25 Jahre, 1.JJ) suche eine dauerhafte Jagdgelegenheit zum lernen und Erfahrungen sammeln westlich von München/FFB/STA. Hilfe bei Revierarbeiten, Wildbretübernahme und ein gemeinschaftliches Miteinander sind für mich wichtig. Ich bin handwerklich geschickt und bei jedem Wetter gerne draußen. Kontakt unter 0151/51918357 (Stand: Februar 2024)

Hallo, ich, Jungjäger (35 j., 3.JJ), suche gelegentliche oder gerne dauerhafte Jagdgelegenheit im Raum zwischen Rosenheim und München, oder LK Ebersberg. Waidgerechtigkeit und offenes Miteinander sind mir wichtig. Ich bin ehrlich, wetterfest und handwerkliches geschickt ist auch vorhanden. Ich freue mich auf eine Kontaktaufnahme über Tel.: 0160/94458852 (Stand: Februar 2024)

Servus! Passionierter Jäger (40 Jahre) sucht eine Jagdgelegenheit, oder Pacht, im Raum Rosenheim. Sehr gute Ausrüstung ist vorhanden und selbstverständlich bin ich auch bereit Zeit & Geld ins Revier zu investieren. Kontakt: 0151 23437478 (Stand: Februar 2024)

Jungjägerin (33, 1. JJ) sucht Jagdgelegenheit in der nördlichen Oberpfalz (bis ca. 25km um 95688). Ein gutes Miteinander, Revierarbeiten, Waidgerechtigkeit und Kommunikation/Austausch sind bei mir selbstverständlich. Zudem möchte ich mein Wissen gerne erweitern. Ich bin über folgende Mailadresse zu erreichen und freue mich über ernst gemeinte Zuschriften: frauwutzinger@gmail.com (Stand: Februar 2024)

Jungjäger (41, 1. JJ) sucht dauerhafte Jagdgelegenheit im Umkreis von 30 Km um 85368 Moosburg. Zuverlässigkeit, Waidgerechtigkeit und kameradschaftliches Verhalten sind genauso selbstverständlich wie Hegebeitrag und Revierarbeiten. Ich bin erreichbar unter vasileios.fouskas@gmx.de und rufe gerne zurück. (Stand: Februar 2024)

Engagierter und erfahrener Jäger und Jagdaufseher (14JJ) sucht wegen Neuorientierung eine neue Jagdmöglichkeit im Umkreis von ca. 25km um 63785 Obernburg. Bin begeisterter Sauenjäger mit ausgebildetem Jagdhund sowie entsprechender Technik zur Wildschadensvermeidung. Gerne in Form eines Begehungsscheins (entgeltlich / unentgeltlich) oder gerne Pacht / Pachtbeteiligung / Pachtübernahme / Pachtnachfolge. Reviereinrichtungen, jagdliches Equipment sowie Kühl- und Zerwirkraum ist vorhanden. Mithilfe im Revier, handwerkliches Geschick und kameradschaftlicher Umgang sind selbstverständlich und Voraussetzung. Wildbretübernahme ist ausdrücklich gewünscht und ebenfalls selbstverständlich. Kontakt: S_404_xt@gmx.de (Stand: Februar 2024)

Hallo und Waidmannsheil, ich suche eine langfristige Jagdgelegenheit, Begehungsschein, Ich bin Jungjäger (49/2JJ), Jagdschein seit 03.2022 (Deutsche jagtschein) und ganze Ausrüstung ist vorhanden. Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, sowie Zuverlässigkeit sind selbstverständlich und auch wichtig für mich. Ich suche im Umkreis 91785 Pleinfeld Raum Schwabach, Roth, Nürnberg, Fürth und Landkreise und ggf. angrenzenden Raum Ansbach. Gerne als Begehungsschein, bin aber auch für weitere Konstellationen offen. Vertrauen und Ehrlichkeit ist die Voraussetzung für alles. Details gerne im persönlichen Gespräch. Handy 015141208050 (Stand: Januar 2024)

Ab dem kommenden Jagdjahr 2024 suche ich eine Jagdgelegenheit im Umkreis von max. 25 min Fahrzeit um Schrobenhausen/ Mühlried (86529). Ich besitze seit 5 Jahren den Jagdschein, bin mit der Jagd groß geworden und die waidgerechte und  traditionelle Jagd ist mir wichtig. Ich besitze den offiziellen Drohnen-Flugschein, habe den Nachweis für das jagdliche Schießen abgelegt und kann gut mit Werkzeugen umgehen. Das von mir erlegte Wildbret kann ich vom Wald bis zum Teller selbst verarbeiten. Kontakt möglich unter folgender Nummer via. Anruf oder WhatsApp: +49 176 43550595. (Stand: Januar 2024)

Ich suche im Raum Murnau (+30 min) eine langfristige Jagdgelegenheit, Begehungsschein, Mit-/Pacht. Ich bin Mitte 50, 40 JJ, Schweißhundeführer, zeitlich flexibel. Mithilfe im Revier selbstverständlich. Ehrlichkeit, Kameradschaft, Anstand und Zuverlässigkeit wird geboten und gesucht, Wildbretübernahme (auch größere Mengen) möglich. Weiteres gerne telefonisch oder per Mail. 0172-8419136, neue-jagd@gmx.de (Stand: Januar 2024)

Hallo, ich bin 41 Jahre alt und Passionierter Jäger seit 14 Jahren. Meine aktuelle Jagdgelegenheit ist von mir relativ weit entfernt und um meine Leidenschaft öfter aber auch nach der Arbeit ausüben zu können, suche ich eine langfristige Jagdmöglichkeit in der Nähe vom 85399 Hallbergmoos. Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, sowie Zuverlässigkeit sind selbstverständlich und auch wichtig für mich. Wenn Sie eine Jagdmöglichkeit haben, bin ich per E-Mail seiko2@freenet.de bzw. telefonisch unter 015116581518 erreichbar (Stand: Januar 2024)

Wir (Zwei Herren ü30/ü40) suchen ein Revier zur Pacht zwischen Landshut und Regensburg. Liebend gerne Kontakt unter 0163/2798468. (Stand: Januar 2024)

Zuverlässiger Jäger (Anfang 50) aus dem Raum Roth/Schwabach. Für das neue Jagdjahr 2024 suche ich eine Jagdgelegenheit im Raum Schwabach, Roth, Nürnberg, Fürth und Landkreise und ggf. angrenzenden Raum Ansbach. Gerne als Begehungsschein, bin aber auch für weitere Konstellationen offen. Vertrauen und Ehrlichkeit ist die Voraussetzung für alles. Wenn wir uns sympathisch sind und die Chemie passt, dann findet sich alles weitere!  Ich bin erreichbar unter Mobil: 0177-7718275 (Stand: Dezember 2023)

Ich bin Jungjäger (35/1JJ) und suche im Raum Forchheim eine Jagdmöglichkeit. Ich helfe gerne bei anfallenden Revierarbeit und lege viel Wert auf waidgerechte Jagd. Ich führe einen brauchbaren DK Rüden. Ich freue mich auf eine Nachricht unter 01621995818 oder tobias_lehne@web.de (Stand: November 2023)

Hallo, ich bin Jungjäger (27 Jahre, erstes JJ) aus dem Münchner Osten und suche eine Jagdgelegenheit im Umkreis von 60 km. Waidgerechtigkeit und Unterstützung bei allen anfallenden Revierarbeiten, sowie Kameradschaft und freundschaftlicher Umgang sind für mich selbstverständlich. Wildbretübernahme ausdrücklich erwünscht. Kontakt +4915141451093 per Telefon oder WhatsApp (Stand: November 2023)

Ich möchte erste jagdliche Erfahrungen sammeln im Großraum München (im Umkreis von 30km), mit allen erforderlichen Pflichten und Aufgaben. Folgende Eigenschaften und Tätigkeiten möchte ich gerne anbieten: Unterstützung bei Revierarbeiten sowie Interesse an Umwelt und Naturschutz, kameradschaftlicher Umgang, Zuverlässigkeit und Loyalität, Unterstützung bei der aktiven Jagdausübung. Ich freue mich über Rückmeldung per E-Mail (stefan.schwiering@googlemail.com) oder telefonisch (0179/1255351). (Stand: November 2023)

Passionierter und engagierter Jungjäger (37, 3. JJ) mit brauchbarem Hund sucht auf Grund Umzugs dauerhafte Jagdgelegenheit im Umkreis von bis zu ca. 30 Minuten Fahrzeit von 82515 Wolfratshausen. Mithilfe im Revier, Ehrlichkeit, Kameradschaft, Anstand und Zuverlässigkeit sind selbstverständlich, (teilweise) Wildbretübernahme gerne erwünscht. Bisherige Jagderfahrung bei Ansitz, Pirsch, Drückjagd und Jagd mit dem Klettersitz auf Reh-, Schwarz-, Raub- und Flugwild mit Begehungsschein im Niederwildrevier. Ich bin selbstständig und somit zeitlich flexibel. Alles Weitere gerne im persönlichen Gespräch! Kontakt unter jagd.wolfratshausen@gmail.com (Stand: November 2023)

Ich (40jahre), Jungjäger seit 07.23, aus 86637 Wertingen, suche eine dauerhafte Jagdgelegenheit im Umkreis von 30km. Ich bin Handwerksmeister, im Außendienst und somit zeitlich etwas flexibler. Waidgerechte Jagd, ein freundschaftliches Miteinander, Mitarbeit bei allen anfallenden Arbeiten im Revier und Wildbrettübernahme sind selbstverständlich. Ich würde mich über eine Nachricht, per Mail: jaeger-wertingen@web.de oder telefonisch unter 0173-2847909, sehr freuen (Stand: Oktober 2023)

Ich Jungjäger 32 Jahre aus der Nähe Aschaffenburg suche ein Revier gerne auch dauerhaft, in dem ich tatkräftig unterstützen und mithelfen kann. Der Umgang mit Wild wie auch Revierarbeiten sind mir nicht fremd, dennoch würde ich gerne mehr darüber lernen. Das freundschaftliche Miteinander ist mir dabei sehr wichtig. Über eine Gelegenheit und Antwort würde ich mich sehr freuen. Kontakt unter: Pointer207@gmx.de (Strand: Oktober 2023)

Ich bin Jungjäger im 2. Jagdjahr, 31 Jahre alt in einem ca. 280 ha großen Niederwildrevier Nähe 83026 Rosenheim. Da bei uns im Revier kein Schwarzwild vorkommt, suche ich eine Jagdgelegenheit auf Schwarzwild. Waidgerechte Jagd und Ehrlichkeit stehen bei mir an oberster Stelle. Über eine Jagdmöglichkeit würde ich mich sehr freuen. Erreichbar bin ich unter 01741386821 oder rieder1992@googlemail.com (Stand: September 2023)

Pensionierter Ingenieur mit über 50 Jahren Jagderfahrung sucht gelegentliche Jagdmöglichkeit auf Krähen und Tauben in ganz Bayern. Jagdausrüstung und Geländewagen vorhanden. Gute Bezahlung garantiert. Kontakt per E-Mail jagd@psug.de (Stand: August 2023)

47-jähriger Handwerker, tätig im Schichtdienst, sucht auf diesem Wege eine längerfristige Jagdgelegenheit (BGS, Teilpacht oder Pacht) im näheren Umkreis der Stadt Schwandorf (92421). Geboten werden Waidgerechtigkeit, Ehrlichkeit, Mithilfe bei der Revierarbeit und eine gehörige Portion Sitzfleisch! Alles Weitere gerne im persönlichen Gespräch! Kontakt: 0176 55149656 oder jagd-schwandorf@t-online.de (Stand: Juli 2023)

Nächstmöglich suche ich ein Jagdrevier zur Pacht im Landkreis Roth / Weißenburg / Freystadt. Was zeichnet mich aus …?  Nachhaltigkeit und die artgerechte Erlegung, Hege und Pflege von Flora und Fauna, großes Wildtierwissen sowie beste Treffsicherheit dank jahrzehntelanger Jagderfahrung. Ich würde mich über eine schriftliche Nachricht per Mail: kontakt@jagd-fachbedarf.de oder telefonisch unter 09177/817 sehr freuen (Stand: Juli 2023)

Hallo, ich bin JJ 49 Jahre alt und suche eine Jagdmöglichkeit mit einem Jahresbegehungsschein im Umkreis (Radius 30 km) von PLZ 94518 Spiegelau. Ich biete handwerkliches Geschick, Mithilfe im Revier bei Hege, Pflege sowie Bau oder Reparatur von Reviereinrichtungen. Wildbretübernahme ist ausdrücklich gewünscht. Kontakt db1973jagd@gmail.com oder WhatsApp 0176 73524216 (Stand: Juli 2023)

Ich bin Jungjäger (29/3JJ) und suche im Umland von München (-60 km) eine Jagdgelegenheit (gerne BGS). Mir ist jagliche Aktivität ebenso wichtig wie Kameradschaft, Hege und Unterstützung bei aller anfallenden Revierarbeit. Ich freue mich auf eine Nachricht unter 0178 5365 082 (Stand: Juni 2023)

Jäger (69/18 JJ) sucht Jagdgelegenheit/Begehungsschein im Umkreis von Aichach (ca. 20 km). Waidgerechtes Jagen, Kameradschaft, Mithilfe im Revier und Hegebeitrag sind selbstverständlich. Kontakt bitte unter  jagd-aic@web.de oder Tel.: 0170/5530184 (Stand: Mai 2023)

Jäger (72/18JJ) aus dem Münchner Norden sucht Jagdgelegenheit, v.a. auf Rehwild zum Eigenverzehr. Kontakt über E-Mail: he.capreolus@gmx.de (Stand: April 2023)

Passionierter Jäger und Hundeführer (45 Jahre / 16 JJ) sucht langfristigen jagdlichen Anschluss in Großraum Nürnberg – Fürth – Hersbruck – Roth – Schwabach + 60 Km Hegebeitrag und Tatkräftige Hilfe bei allen anfallenden Revierarbeiten sind selbstverständlich. Kameradschaft und ein freundschaftlicher Umgang miteinander sind mir sehr wichtig. Kontakt über E-Mail: jaeger-dd@vodafone.de oder Handy 0151/42479175 (Stand: April 2023)

Jäger aus dem Münchner Süden (42/10JJ) sucht eine Revierbeteiligung gegen finanzielle und handwerkliche Unterstützung südlich von München bis einschließlich den Alpen, Kontakt unter sl81@me.com oder 0162 2587691 (Stand: April 2023)

Ich suche langfristige eine Jagdgelegenheit in der Umgebung von SOB, mithilfe im Revier, Kameradschaft, waidgerechtes Jagen und Hegebeitrag sind selbstverständlich. Ich bin 57J, habe den Jagdschein seit 2015 und führe einen KLM. Kontakt unter jagd-sob@web.de. (Stand: April 2023)

Suche Jagdmöglichkeit im Großraum DILLINGEN-DONAUWÖRTH-GÜNZBURG, 74 Jahre alt, 15. JJ-Schein, mit Rauhaardackel, habe meinen Pachtvertrag nicht mehr verlängert, finanzieller Hegebeitrag ist selbstverständlich, Mithilfe im Revier ebenfalls. Kontakt unter 0176 / 48 04 13 97 (Stand: April 2023)

Jagdgelegenheit in der Umgebung von ca. 30 km um 86609 Donauwörth von 47 Jahre (6 JJ) altem Jäger als BGS/Pachtbeteiligung/Pacht gesucht. Bin selbst Waldbesitzer und bestens für Forst- und Revierarbeiten ausgebildet und ausgerüstet. Zuverlässigkeit, waidmännisches und kameradschaftliches Miteinander sind mir sehr wichtig. Kontakt unter: Jagd.DON@gmx.de (Stand: März 2023)

Junger, engagierter und erfahrener Sauenjäger mit entsprechender Technik sucht im Umkreis von 30 Km um 91154 Roth eine Jagdmöglichkeit in Form eines Begehungsscheins oder gerne auch Pacht/ Pachtbeteiligung/ Pachtübernahme/ Pachtnachfolge. Mithilfe im Revier und bei sonst anfallenden Tätigkeiten ist selbstverständlich. Handwerkliches Geschick und entsprechende Werkzeuge sind vorhanden, die Wildbretübernahme ist selbstverständlich. Kontakt: waidkamerad1@gmail.com (Stand: März 2023)

Vater 60J. (20JJ) und Sohn 30J. (3JJ) suchen Jagdgelegenheit im Umkreis von 20km um 92256 Hahnbach. Gerne Teilpacht oder Pachtübernahme. Was wir mitbringen: Ehrlichkeit, Mithilfe im Revier, aktive waidgerechte Jagdausübung sowie einen brauchbaren Hund. Kontakt über GenerationenJagd@web.de (Stand: Februar 2023)

Erfahrener Sauenjäger sucht eine Jagdgelegenheit oder Revierpacht im Umkreis von 20km bei Ebersberg oder Rosenheim. Ich bin 33 Jahre alt, Selbstständig und voll ausgestatten mit passenden KFZ und Technik. Kontakt: andre.barthel@barthel-familie.de (Stand: Februar 2023)

Gemeinsam mit meinem brauchbaren Hund suche ich (49 Jahre jung, 7 JJ) im nahen Umkreis von 83607 Holzkirchen eine Jagdmöglichkeit in Form eines Begehungsscheins oder gerne auch Pacht/ Pachtbeteiligung/ Pachtübernahme/ Pachtnachfolge. Die Übernahme von Hegeaufgaben und Revierarbeiten ist ebenso selbstverständlich wie eine finanzielle Beteiligung sowie Gewissenhaftigkeit, Ehrlichkeit, Hilfsbereitschaft und ein nettes/ freundliches Miteinander. Handwerkliches Geschick und entsprechende Werkzeuge sind vorhanden, die Wildbretübernahme ist selbstverständlich, eine Kühlmöglichkeit ist vorhanden. Ich habe auch Erfahrung bei der Bejagung von Schwarzwild sowie eine entsprechende Nachtsichttechnik. Wenn Sie einen Jagdpartner suchen, der sich mit viel Leidenschaft, Spaß und dem nötigen Ernst engagiert, dann würde ich mich über eine kurze Nachricht unter jaeger-holzkirchen@gmx.de sehr freuen. (Stand: Februar 2023)

Ein junger, engagierter Jäger sucht Jagdmöglichkeit im Landkreis Amberg-Sulzbach und Umgebung. Er ist Jagdscheininhaber seit 4 Jahren und bringt jagdliche Erfahrung in Bezug auf die Bejagung von Rot-, Schwarz-, Reh- und Raubwild mit. Kein ausschließlicher Wochenendjäger, da im Schichtdienst tätig. Mithilfe im Revier und bei sonst anfallenden Tätigkeiten ist selbstverständlich. Kontakt gerne unter: jagdistleidenschaft@gmx.de (Stand: Januar 2023)

Jungjäger (54) im ersten Jagdjahr sucht Jagdgelegenheit/BGS mit Anleitung im Bereich nördliche Oberpfalz (TIR/NEW). Mithilfe im Revier/Hegearbeit/Hegebeitrag werden gerne geleistet; bin zuverlässig und lernwillig, solide jagdliche Grundausstattung einschließlich Werkzeug und Kfz, sind vorhanden. Alles weitere sehr gerne persönlich/telefonisch: 01512/6162870 (Stand: Januar 2023)

Notfallsanitäter (30J/7JJ) sucht im Umkreis von 100km um Neu-Ulm eine Jagdgelegenheit (BGS, Mitpacht, spätere Pachtübernahme). Jagderfahrung habe ich bereits seit meiner Kindheit gesammelt. Als Schichtarbeiter bin ich zeitlich flexibel, ich lege viel Wert auf kameradschaftliches waidgerechtes Jagen, ebenso habe ich Erfahrung mit Revierarbeiten und scheue diese auch nicht. Kontaktaufnahme gerne unter jagdgesuche@web.de oder 015228268075 (Stand: Januar 2023)

I