Jagdgelegenheiten

Jagdgelegenheiten - Foto: Dr. Gertrud Helm/BJV

Suchen Sie eine Jagdmöglichkeit oder haben Sie eine Jagdmöglichkeit zu vergeben?

Dann schreiben Sie bitte unter dem Betreff “Jagdmöglichkeit” eine kurze E-Mail mit der Angabe Ihrer Mitgliedsnummer an jagdmoeglichkeiten@jagd-bayern.de mit Beschreibung und Ihren Kontaktdaten.

zu den Suchanzeigen

Ich biete:

Biete einem Jungjäger eine kostenlose Jagdmöglichkeit in einem Revier nördl. von Ingolstadt. Erwartet wird  Unterstützung bei den Hegearbeiten. Kontaktaufnahme unter bayernjagd@freenet.de (Stand: April 2021)

Ich biete eine unentgeltliche und großzügige Jagdgelegenheit für Jungjäger. Das Revier liegt im Westen des Landkreises Amberg-Sulzbach. Als Wildarten kommen Reh, Schwarzwild, Fuchs, Dachs, Steinmarder, Feldhase und gelegentlich Muffelwild vor. Es wird Ehrlichkeit und Bereitschaft zur Mithilfe bei Revierarbeiten und der Wildpretvermarktung erwartet. Kontakt über die Mailadresse Datraton@web.de (Stand: April 2021)

Suche für sofort einen zuverlässigen Jungjäger für ein Niederwildrevier nordöstl. Landkreis Eichstätt. Aktive Unterstützung bei Revierarbeiten und Jagd wird erwartet. Kontakt: heinrich1945@gmx.de (Stand: März 2021)

Biete in 300ha Revier ab 1.4.2021 gegen Hegebeitrag eine Jagdmöglichkeit im Landkreis Kitzingen / Nahe Geiselwind an. Voraussetzung sind Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, sowie waidgerechte Jagdausübung. Mithilfe bei anfallenden Arbeiten sollte selbstverständlich sein. Kontakt unter: grafrichard@ymail.com (Stand: Februar 2021)

Mitjäger gesucht! Biete zuverlässigen u. ehrlichen Jäger (auch Jungjäger) großzügige Jagdgelegenheit gegen Mithilfe im Revier / Vermarktung vom Wildbret und handwerkliches Geschick erwünscht. Bitte nur regionale Interessenten melden: Revier, Landkreis 93413 Cham/ Opf. ca. 15 km östlich (Furth im Wald). Bei weiteren Fragen melden sie sich gerne per WhatsApp unter 0162/2815010 (Stand: Februar 2021)

Biete einem zuverlässigen ambitionierten Jäger/Jungjäger eine Jagdmöglichkeit im nördlichen Landkreis Amberg/Sulzbach /Opf. Waidgerechte Jagdausübung, aktive Mithilfe im Revier sowie Vermarktung des Wildbrets, nach Absprache, wird erwartet. Zuschriften mit  kurzer Vorstellung an elfenwald21@gmx.de. (Stand: Januar 2021)

Biete einem zuverlässigen Jungjäger eine Jagdmöglichkeit gegen Hegebeitrag in schönem Revier im nördlichen Landkreis Aichach-Friedberg. Voraussetzung ist Ehrlichkeit, aktive Mithilfe im Revier und waidgerechte Jagdausübung. Wildbret muss übernommen werden. Zuschriften mit einer kurzen Vorstellung und Angabe des Wohnortes an giacomo981@gmx.de (Stand: Januar 2021)

Ich biete gegen Hegebeitrag eine Jagdgelegenheit im Landkreis Main Spessart zwischen Würzburg und Frankfurt in reizvollem Niederwildrevier. Bei Interesse bitte telefonisch melden 0176/23955240 (Stand: Oktober 2020)

Biete für aktiven Jäger/in Jagdgelegenheit nördlich vom Chiemsee auf Rehwild, Wasserwild und Raubwild. Erwartet wird Kameradschaft, Zuverlässigkeit und tatkräftige Mithilfe bei allen Revierarbeiten. Kontakt unter Tel.: 01 52 / 09 84 20 03 (Stand: Mai 2020)

Jagdgelegenheit auf Rehwild und Schwarzwild in gutem Revier 100 km westlich von München zu vergeben. Kontakt unter Tel.: 0172 / 822 155 2 (Stand April 2020)

Biete einem aktiven und zuverlässigen Jungjäger eine Jagdgelegenheit im Raum Denkendorf-Beilngries. Mithilfe bei Revierarbeiten erwünscht. Zuschriften an jagd-info@mail.de (Stand: Februar 2020)

Biete in 900ha Revier ab 1.4.2020 gegen Hegebeitrag eine Jagdmöglichkeit ca. 60km westlich von München an. Voraussetzung sind Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kameradschaft sowie waidgerechte Jagdausübung. Mithilfe bei anfallenden Arbeiten sollte selbstverständlich sein. Kontakt unter: dljagdhund@gmx.de (Stand: Februar 2020)

Ich suche:

Ich 32 Jahre JJ aus Landkreis Neu-Ulm, Jagdscheininhaber seit 2020, suche auf diesem Wege eine Jagdmöglichkeit in der näheren Umgebung. Da JJ suche ich einen erfahrenen Jäger der mich unter seine Fittiche nimmt und mir die Jagdpraxis näher bringen will. Handwerkliches Geschick, Zuverlässgkeit, und Kameradschaft sind für mich selbstverständlich. Landkreis Neu-Ulm // Günzburg // Krumbach; Kontaktaufnahme: 017662522523 (Stand: April 2021)

Nach Verschiebung des Lebensmittelpunktes nach Schwandorf suche ich, Anfang 50, eine Jagdgelegenheit (gerne auch entgeltlicher Begehungsschein oder auch Mitpacht) in der die Kameradschaft einen hohen Stellenwert hat und dessen Revier nicht weiter als 25 Minuten Fahrtzeit entfernt liegt. Wildbret würde gerne selbst verwertet werden und natürlich auch abgegolten; Mitarbeit im Revier ist selbstverständlich. Brauchbarer Jagdhund vorhanden sowie profunde Kenntnisse zum Betrieb von Funkkameras. Rückmeldung bitte unter mar_weil@web.de. (Stand: April 2021)

Da mein Lebensmittelpunkt nicht nur kurz – oder mittelfristig, sondern langfristig in Neuhaus am Inn sein wird, suche ich auch eine entsprechend langfristige Jagdmöglichkeit. Ich suche explizit eine Jagdmöglichkeit als Pächter oder via Jagderlaubnisschein im Umkreis von ca. 25km. Kontakt unter Mail: hubertus.grafzueltz@gmail.com (Stand: April 2021)

Ich (m 46J, verh.) bin noch bis 2022 JJ und suche auf diesem Weg eine Jagdmöglichkeit um Memmingen herum (+20km), eine Jagdgelegenheit mit der Möglichkeit ab nächstem Jahr mit in die Pacht einzusteigen oder diese zu übernehmen. Im aktuellen Revier gibt es diese Möglichkeit leider nicht. Div. Erfahrung, Sitzfleisch, Zeit, Kameradschaft, handwerkliches Geschick, jagdliche Ausrüstung ist vorhanden. Wildbretübernahme ist gerne Möglich. Alles weitere gerne per Telefon und Treffen. Tel.: 08331/9419852 oder WhatsApp 0152/55176171 (Stand: April 2021)

Jäger (52 Jahre / 5. JJ) aus Münchner Südosten sucht Jagdgelegenheit (Lkr. M / EBE/ MB/ TÖL / MÜ / ED / DAH / LA – bis 60 min Fahrzeit). Würde mich über jede Möglichkeit, weiter Praxis zu sammeln, freuen – egal ob Begehungsschein, (Mit-)Pacht, Jagdeinladung, „nur“ SW, Raubzeug … egal ob entgeltlich oder unentgeltlich … Bei Begehungsschein verstehen sich Revierarbeit (Motorsäge mit Schein, div. Werkzeug, Anhänger vorhanden), Kameradschaft, Zuverlässigkeit sowie bei Bedarf Sitzfleisch von selbst. Waffen div. Kal. vorhanden. Freue mich über jeden Kontakt: Tel.: 0170/2721773, E-Mail: jagd68@online.de (Stand: April 2021)

Als angehende Jungjägerin (40) bin ich auf der Suche nach einem “alten Hasen” der mir in seinem Revier die Möglichkeit der Jagdbegleitung bietet um mein bisheriges Wissen neben der derzeitigen Ausbildung zu festigen und zu vertiefen. Wenn sich daraus für mich eine spätere Jagdmöglichkeit (Begehungsschein o.ä.) im Raum Pfeffenhausen, Rottenburg a.d. Laaber, Landshut, Moosburg und Umgebung bis 50 km ergibt, würde mich das natürlich sehr freuen. Gerne biete ich einen Hegebeitrag und Mithilfe bei allen anfallenden Revierarbeiten an. Dazu gehören für mich natürlich auch Wildunfälle, jagdliches Beisammensein, Führungen von Schulklassen u.ä. und die tatsächliche Jagdausübung. Ich lege höchsten Wert auf Waidgerechtigkeit und ein gutes Miteinander. Erlegtes Wildbret wird, wenn möglich, sehr gerne für den Eigenbedarf übernommen. Wildarten sind für mich erstmal nebensächlich, gerne Schwarz- oder Rehwild, aber auch alle anderen Wildarten. Über Ihre Kontaktaufnahme und ein persönliches Gespräch in Ihrem Revier würde ich mich sehr freuen. Sie erreichen mich per Email unter PassionN@t-online.de oder telefonisch / Whats App unter 0179/5094723 (Stand: März 2021)

Waidgerechter Jäger (30) sucht Jagdgelegenheit im Raum Würzburg. Sehr gerne im Niederwildrevier. Jagdschein seit 2010. Kontakt bitte per Mail an: stugi@gmx.net (Stand: März 2021)

Jungjäger, 53 Jahre, im 4. JJ, sucht Jagdmöglichkeiten, unentgeltlichen Begehungsschein im Raum  Neumarkt / Postbauer-Heng / Freystadt oder Umgebung. Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Kameradschaft und praktische Mitarbeit (Hege / Kirrungen / Ansitze reparieren etc.) werden geboten. Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme. E-Mail: jaeger.G32@t-online.de (Stand: März 2021)

Ich suche eine Jagdmöglichkeit im Raum Bad Aibling-Miesbach-Rosenheim. Geboten wird, wenn gewünscht, eine finanzielle Beteiligung, Wildbretübernahme, Mithilfe im Revier, Sitzfleisch, kameradschaftlicher Anschluss sowie Erfahrung aus 40 JJ. Erbitte Kontaktaufnahme unter Tel: 0172 / 8970739 (Stand: März 2021)

Jungjäger-Ehepaar (4 jj / 1.5 jj) sucht Begehungschein o.ä. im Norden von München (LKr. Freising, Erding, Dachau). Ein ehrlicher Umgang, tatkräftige Mitarbeit im Revier, waidgerechte Jagd und Zuverlässigkeit sind für uns selbstverständlich. Wir freuen uns über eine Antwort unter: sf303b@gmail.com (Stand: März 2021)

Jagdgelegenheit (Begehungsschein, o.ä.) im Norden von München bevorzugt im Lkr. Erding, Ebersberg oder Freising von passionierten waidgerechten Jäger (10 JJ) gesucht. Ich bin zeitlich unabhängig (Ruhestand) und verfügte über ausreichend Sitzfleisch. Kontakt  unter Tel.: 0151/20167565 (Stand: März 2021)

Sehr geehrter Revierinhaber. Ich bin 32 Jahre jung und suche im Raum Aichach Friedberg oder Landkreis Augsburg eine Jagdgelegenheit, gerne auch gegen Hegebeitrag. Ich bin dem jagdlichen Brauchtum, (dazu gehören für mich auch Revierarbeiten) sehr zugetan und lege höchsten Wert auf Waidgerechtigkeit und ein gutes Miteinander. Erlegtes Wildbret wird sehr gerne übernommen, wenn möglich. Über eine Kontaktaufnahme, oder persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen. Zu erreichen bin ich unter folgender E-Mail Adresse: derjaeger@mein.gmx (Stand März 2021)

Passionierter Jäger sucht langfristige Jagdmöglichkeit im Umkreis von 50km um Regensburg. Mithilfe bei allen anfallenden Arbeiten sowie jagdliche Kameradschaft verstehen sich von selbst. Kontakt: draussenunterwegs@outlook.com (Stand: März 2021)

Suche langfristige Jagdgelegenheit / Begehungsschein / Pirschbezirk in den LKR. A, DON, AIC, FDB, SOB, ND, EIC. Wegstrecke spielt keine Rolle. Bin im Ruhestand, passionierter Jäger mit Sitzfleisch, handwerklich begabt, Wildbretabnahme auch möglich. Waidgerechtigkeit und Kameradschaft wichtig. Waldanteil und Schwarzwildvorkommen erwünscht. Für ersten Kontakt Email: jgh3@web.de (Stand: Februar 2021)

Passionierter und erfahrener Jäger 39J mit brauchbarem Hund, sucht aufgrund eines Umzugs neuen und langfristigen jagdlichen Anschluss im Bereich Donau-Ries: DKB-NÖ-DON. Teamgeist, Ehrlichkeit, Waidgerechtigkeit, Erfahrung und Einsatz/Engagement bringe ich mit. Über Zuschriften an: Jagd-Donauries@web.de freue ich mich sehr. (Stand: Februar 2021)

Jäger (33, 5JJ) mit Jagderfahrung sucht aufgrund von Umzug im Umkreis von max. 20 min Fahrtzeit um Bad Aibling (z. B. Aibling, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham, Tuntenhausen, Schönau, Feilnbach) eine Jagdmöglichkeit (Teilpacht oder Begehungsschein). Handwerkliches Geschick, Ausrüstung, Interesse am Waidwerk und Wildbretübernahme vorhanden. Kein Trophäenjäger. Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung unter jagd.aib@gmx.de Vielen Dank und Waidmannsheil! (Stand: Februar 2021)

54-jähriger Jäger und Falkner mit Jagdaufseher Lehrgang zur Bestellung oder Bestätigung (ehrlich, zuverlässig, zielorientiert, aber kein Schießer) sucht Revier in Form von Begehungsschein, Pacht, Teilpacht, Nachfolge oder als Jagdaufseher ab sofort oder zum neuen Jagdjahr. Idealerweise in den Landkreisen FFB, LL, DAH, AIC, A, OAL, OA. Kontakt unter Tel.: 00 49 (0) 1575 / 53 54 977 (Mobil oder WhattsApp) oder E-Mail: jaegerundfalkner@gmx.de (Stand: Februar 2021)

Hallo! Ich, 38, suche eine längerfristige Jagdmöglichkeit auf Schwarzwild, bevorzugt bis ca. 20 km um Landshut. Ausreichend Sitzfleisch im flexiblen Zeitrahmen sind vorhanden. Über eine Kontaktaufnahme würde ich mich sehr unter: stephan2683@gmail.com freuen. (Stand: Februar 2021)

Suche Revier(Ecke) für die Hundeausbildung – München Ost. Da das Revier, in dem ich jage, eine Stunde von meinem Wohnort entfernt ist, suche ich für mich und meine Vizsla Drahthaarhündin eine Möglichkeit für die Hundeausbildung im Münchner Osten (Aschheim/Ismaning/Feldkirchen) wo ich auch mal in der Mittagspause eine Schleppe ziehen kann… Hier reicht sicherlich eine kleine Ecke, damit ich nicht zu sehr Unruhe ins Revier bringe. Weiter Absprachen gerne direkt per Mail (hund@kannewurf.de) oder Telefon 0174/75380220. (Stand: Februar 2021)

Ich bin passionierter Jagdhornbläser/Jungjäger und suche eine Jagdmöglichkeit im Umkreis von 50-70km um München und Umgebung. Ich bringe Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und große Einsatzbereitschaft bei allen anfallenden Revierarbeiten mit. Das Wildbret kann ich gerne übernehmen und bei der Vermarktung behilflich sein. Ich freue mich über eine positive Rückmeldung unter 0170/5433407 und verbleibe mit viel Waidmannsheil. (Stand: Februar 2021)

Hallo, ich Jungjäger 45J mit Jagdschein seit 11/2020 suche Jagdmöglichkeit im Raum MSP (Main Spessart) zwischen Würzburg und Aschaffenburg. Kontakt unter E-Mail: MSP-Jungjaeger@gmx.de (Stand: Januar 2021)

Erfahrener Jäger mit viel Zeit sucht im Lkr. Freising und umliegenden Landkreisen Jagdmöglichkeit (Begehungsschein, Mitpacht) ab dem 01.04.21 Tel. 0171 /6878742 (Stand: Januar 2021)

Ich suche in der Nähe von München eine Jagdmöglichkeit und eine Übungsmöglichkeit im Revier für meinen Jagdhund. Ich kann gerne eine Nachsuche mit meinem Hund anbieten. Vielleicht ergibt sich eine Möglichkeit. Kontakt unter: 0171/5271728 (Stand: Januar 2021)

Ich bin auf der Suche nach einer, möglichst dauerhaften, Jagdgelegenheit (BGS (entg./unentg.) aber auch Pacht, Mitpacht etc.) in den Landkreisen: EBE, ED, TÖL, FS, DAH, FFB, M, MÜ, PAF, MB, AIC. Erlegtes Wild würde ich gerne übernehmen. Gerne Beteiligung an den jagdlichen Kosten und selbstverständlich Mithilfe bei allen Revierarbeiten. Jagdliche Erfahrung auf Rehwild und Raubwild vorhanden. Alternativ auch Einzelabschuss (Reh-, Schwarzwild). Ich bin Jahrgang 1962 und wohne im Münchner Osten. Meinen Jagdschein besitze ich seit 2017. Ich freue mich auf ihre Kontaktaufnahme: post@jagdklaus.de, 0171 83 43 915 (WhatsApp oder Mobil) (Stand: Januar 2021)

Als Jungjäger suche ich einen dauerhaften Begehungsschein/ Pirschbezirk ab dem Jagdjahr 2021 im Raum Wolfratshausen. Das Revier sollte möglichst im Umkreis von 50 km um Wolfratshausen liegen. Sämtliche Ausrüstung für Jagd und Revierarbeit ist vorhanden. Waidgerechtes Vorgehen, Kameradschaft, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit sowie Revierarbeit sind für mich selbstverständlich. Ausgeprägte Passion, Motivation und Sitzfleisch bringe ich, für die wunderschöne Arbeit der Jagd, ebenfalls mit. Meine handwerklichen Fähigkeiten sind überdurchschnittlich. Ich freue mich auf positive Rückmeldung. Waidmannsheil! Kontakt unter 0175/4757969 oder florian.vonopolski@rws-service.de (Stand: Januar 2021)

Meine Frau und ich (32 Jahre) haben in 2020 den Jagdschein gemacht und suchen nun eine Jagdgelegenheit im Raum Augsburg. Ein ehrlicher Umgang, tatkräftige Mitarbeit im Revier, waidgerechte Jagd und Zuverlässigkeit sind für uns selbstverständlich! Wir freuen uns über eine Antwort unter: volkerfiedler@gmx.de (Stand: Dezember 2020)

Ich bin 24 Jahre alt, habe meinen Jagdschein seit 5 Jahren und suche eine dauerhafte Jagdgelegenheit (endgeldlich/unentgeltlich) zwischen München und Garmisch. Mitarbeit im Revier, waidgerechte Jagd, sowie Kameradschaft und Ehrlichkeit sind selbstverständlich. Kontakt unter Tel: 015152414033 oder E-Mail kirch.frederik@icloud.com (Stand: Dezember 2020)

Ich suche eine dauerhafte Jagdgelegenheit in Mittelfranken ab 04/2022 (Teilpacht/Pacht)) bis ca. 30 Autominuten von 91448 Emskirchen entfernt. Ich bin 60 Jahre alt (11 JJ), brauchbarer Hund vorhanden, kameradschaftliches Miteinander und waidgerechte Ausübung der Jagd sind mir wichtig. Kontakt unter: Entendratzer2020@hotmail.com (Stand: Dezember 2020)

Ich bin 28 Jahre alt, habe seit sechs Jahren meinen Jagdschein und war in den letzten Jahren hauptsächlich im Raum der schwäbischen Alb jagdlich aktiv. Unter anderem habe ich dort auch die Aufgabe des Jagdaufsehers wahrgenommen und weiter die Zusatzausbildung des Wildtierschützers sowie zur kundigen Person (Trichinenabnahme) gemacht. In den letzten Jahren war ich durchschnittlich drei Tage die Woche im Revier, also durchaus mit Passion. Natürlich mit allem was dazu gehört, sprich Revierarbeit, Wildunfälle, jagdlichem Beisammensein und die tatsächliche Jagdausübung. Momentan arbeite ich als Projektleiter (Ingenieur) und bin daher leider beruflich mehr eingespannt als mir lieb ist. Es wird sich also meist nur am Wochenende ausgehen mal raus zu kommen. Trotzdem merke ich bereits nach zwei Monaten völlig ohne Revieranschluss: So kanns nicht weitergehen! Ich würde mich daher sehr freuen über Zuschriften bezüglich einer Jagdmöglichkeit. In Frage käme dabei für mich der gesamte Großraum München. Gerne fahr ich ein Stückerl und habs dafür schön. Kontakt unter: maximilianberger92@googlemail.com (Stand: Dezember 2020)

Suche Jagdgelegenheit in Mittelfranken. Ich bin seit Kindesbeinen mit der Jagd verbunden und suche eine dauerhafte Jagdgelegenheit (BGS, Teilpacht) bis ca. 30 Autominuten von 90427 Nürnberg/Nord. Ich bin 42 Jahre alt (25 JJ), kameradschaftliches Miteinander und waidgerechte Ausübung der Jagd sind mir wichtig. Gerne übernehme ich das Wildbret (Küchenjäger). Telefon: 0177/5471649 oder jagd-nuernberg@gmx.de (Stand: Dezember 2020)

Ich bin auf der Suche nach einem Jäger oder Jägerin mit Jagderfahrung zur Unterstützung in meinem Jagdrevier. Ich bewirtschafte ein Jagdrevier mit knapp 550ha in der Nähe vom Irschenberg. Ich bitte darum eine kleine schriftliche Bewerbung (Alter, Name, Wohnort, wo bisher gejagt, wie lange Jagdschein, ….) zu schreiben und ich melde mich dann bei Ihnen. Anschreiben an: martinreischl@web.de (Stand: Dezember 2020)

Ich bin Jungjäger und seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Jagdmöglichkeit im Raum Neumarkt in der Oberpfalz. Da ich direkt in Neumarkt wohne, würde ich bevorzugt in einem Umkreis von 25 Kilometern bleiben. Kontakt unter: sczogiel@hotmail.de. (Stand: November 2020)

Servus beinand! Nach Umzug leider ohne jagdliche Heimat, suche ich (40, 15JJ, fit und anpackend) ein Revier und jagdliche Kameradschaft zwischen Achensee und München. Freue mich auf regelmäßige Mitarbeit im Revier und den Aufbau einer langfristigen Jagdpartnerschaft. Wildpret möchte ich übernehmen. Wohne direkt an der Grenze zu D. Ich freue mich auf Kontaktaufnahme unter thomas.lillge@gmail.com und gegenseitiges „Beschnuppern“. (Stand: November 2020)

Suche langfristige, kameradschaftliche Jagdgelegenheit in einem Jagdrevier mit überwiegenden Waldanteil. Jägerin 10 JJ, gerne gegen Hegebeitrag, Wildbretübernahme von Rehwild ist möglich. Lkr. LIF, STE, BA, HAS. Kontakt unter E-Mail: waidfrau308@web.de (Stand: November 2020)

Ich (33J) im 1. JJ suche auf diesem Weg im Raum OA, KE, OAL jagdlichen Anschluss, einen Lehrprinzen und ein neues Aufgabengebiet. Mithilfe bei Revierarbeiten ist selbstverständlich. Ambition zur Raubwild, Schwarzwild und Rehwildjagd sowie Krähenjagd sind vorhanden. Kontakt: Skudde86@freenet.de oder 0175/8114991 (Stand: November 2020)

Ich suche eine Jagdmöglichkeit im Gebiet des Chiemsee (LKR RO/TS). Bin ein einheimischer Handwerksmeister, 43j, mit viel Ausdauer, Sitzfleisch und Freizeit. Eine hervorragende Ausrüstung, Kameradschaft und Waidgerechtigkeit sind für mich selbstverständlich. Ich suche eine Mitgehmöglichkeit, Begehungsschein, eventuelle Pachtbeteiligung oder spätere Pachtübernahme. Kontakt: harald.nold@t-online.de oder 0151/40708317 (Stand: November 2020)

Motivierter Jäger (49) mit brauchbarem Hund sucht im Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen Jagdrevier zur Pacht. Erfahrung im Management eines Reviers vorhanden, handwerkliches Geschick ebenfalls. Gerne darf Schwarzwild vorkommen. Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch. Kontaktaufnahme: 0151 18369227 Mail: jaeger-nbg@web.de (Stand: Oktober 2020)

54-jähriger Jäger und Falkner  mit Jagdaufseher Lehrgang zur Bestellung oder Bestätigung (ehrlich, zuverlässig, zielorientiert, aber kein Schießer) sucht  Revier in Form von Begehungsschein, Pacht, Teilpacht, Nachfolge oder als Jagdaufseher ab sofort oder zum neuen Jagdjahr. Idealerweise in den Landkreisen FFB, LL, DAH, AIC, A, OAL, OA. Kontakt unter Tel.: 00 49 (0) 1575 / 53 54 977 (Mobil oder WhattsApp) oder E-Mail: jaegerundfalkner@gmx.de (Stand: Oktober 2020)

Langfristige adäquate Jagdmöglichkeit im Raum Schongau / Ammertal / Lechbruck von erfahrenem und sehr passioniertem Jäger traditioneller Prägung, 55 Jahre alt, 20 JJ (Nachsuchenführer) per sofort oder ab 2021 gesucht. Mit allen Hegeaufgaben und Revierarbeiten vertraut, geländegängiges Fahrzeug vorhanden. Kontakt unter Tel.: 0162/4122928 (Stand: September 2020)

Ich bin 42 Jahre alt und wohne mit meiner Familie in Meitingen (Raum Augsburg). Seit Mitte Juli diesen Jahres habe ich den Jagdschein. Auf diesem Wege suche ich eine Jagdmöglichkeit/ Begehungsschein vorzugsweise im Bereich meines Wohnortes mit dem Ziel, dass sich daraus etwas langfristiges entwickelt. Mein Verantwortungsbewusstsein, als auch meine Gewissenhaftigkeit können sich sowohl der Jagdherr und/oder Mitjäger sicher sein. Dies sind für mich nicht nur leere Worte sondern ein festes Versprechen, welches ich auch im täglichenDienst als Berufssoldat unter Beweis stelle. Da es mir nicht nur ums reine Schießen sondern um das waidgerechte Jagen geht, bin ich natürlich bereit im Revier mit anzupacken. Kontakt unter: mijo_vinkovic@yahoo.de (Stand: September 2020)

Mein Name ist Martin Lischka bin 44 Jahre ich komme aus Illertissen/Au. Ich habe am 30.07.2020 meinen Jagdschein bekommen und bin nun auf der Suche nach einer Jagdgelegenheit. Kontakt unter: lischka-m@gmx.de (Stand: September 2020)

Hallo ich bin 37 J. alt und habe seid 2011 den Jagdschein. Ich bin auf der Suche nach einer Jagdmöglichkeit oder einem  BGS / einer Mitpacht/einer Teilpacht / einer Pacht … im Umkreis von ca. 40 KM um 85221 Dachau. Am liebsten wäre mir etwas langfristiges. Ich bin ehrlich und zuverlässig. Sitzfleich für Sauen habe ich auch. Mir geht’s nicht nur ums Schießen sondern um das waidgerechte Jagen. Mir ist bewusst, dass eine Jagd viel Arbeit ist und ich packe natürlich auch gern mit an (Werkzeug und handwerkliches Geschick ist auch vorhanden). Über Angebote würde ich mich sehr freuen: michi.dachau@gmail.com (Stand: September 2020)

Ich habe im Dezember 2019 meinen Jagdschein beim BJV Regensburg gemacht und bin nun auf der Suche nach einem Begehungsschein/Jagdgelegenheit. Meine Liebe und Interesse zur Jagd habe ich schon seit mehreren Jahren. Im letzten Jahr konnte ich mir nun endlich meinen Wunsch vom Jagdschein erfüllen. Da ich familiär keine Möglichkeiten habe, suche ich eine Jagdmöglichkeit im Münchner Umland vorzugsweise im Westen bis ca 80 km. Ich bin sehr verantwortungsbewusst, loyal, gewissenhaft und man kann sich auf mich stets verlassen. Ich arbeite in München und bin zeitlich flexibel. Ich wohne in München-Bogenhausen und bin gerne bereit weitere Strecken zu fahren. Selbstverständlich helfe ich auch bei Revierarbeiten oder stehe gerne bei nächtlichen Ansitzen/Wildunfällen zur Verfügung. Zudem bin ich sehr wissbegierig und freue mich stets über Tipps & Tricks von erfahrenen Jägern. Ich habe einen Weimaraner-Rüden der dieses Jahr die Brauchbarkeitsprüfung ablegen wird und mich dann auf der Jagd begleiten würde. Ich würde mich über eine Nachricht von Ihnen sehr freuen. Kontakt unter Tel.: 0151/40015515 oder Mail: jakobforster@gmail.com (Stand September 2020)

Jungjäger (m, 38 j): suche eine langfristige Jagdmöglichkeit oder Begehungsschein in der näheren Umgebung von Aschaffenburg, Kahlgrund, bayerischer Hochspessart bei erfahrenem und kameradschaftlichem Jagdherr. E-Mail: snowman_82@web.de (Stand: August 2020)

Zuverlässiger Jäger 52 J. sucht Jagdgelegenheit, Mitpacht o. BGS in Nähe Erding. Revierarbeit, Kameradschaft und Weidgerechte Jagd ist für mich selbstverständlich. Gerne mit Wildbretübernahme und Hegebeitrag. E-Mail: thomasedrich@gmail.com oder Tel.: 01575 / 2006 778 (Stand: August 2020)

Nachdem ich zurück in meine oberbayerische Heimat gezogen bin, bin ich nun auf der Suche nach einer Jagdmöglichkeit im Raum Miesbach / Holzkirchen / Bad Tölz / Egling. Seit 2017 habe ich den Jagdschein, ich bin 30 Jahre alt, habe Erfahrung mit Revierarbeiten, bin zuverlässig und zeitlich flexibel. Ich würde mich insbesondere über eine langfristige Jagdmöglichkeit freuen, bei der ich mich einbringen und weiter dazu lernen kann. Ehrlichkeit, ein gutes Verhältnis zu meinen Mitjägern sowie Nachbarn und waidgerechtes Jagen sind für mich selbstverständlich. Kontakt unter Tel. 0170/5331126 (Stand: August 2020)

Ehepaar sucht Jagdrevier (Begehungsschein/Pacht) südlich von München. Mithilfe im Revier, Kameradschaft und Zuverlässigkeit sind selbstverständlich. Jagdhund vorhanden. Zuschriften an Kingstar200@web.de (Stand: August 2020)

Bin Jungjäger und suche Jagdmöglichkeit im Raum München / südlich von München. Kontakt unter E-Mail moritz@lenhards.de oder Tel.: 01590/6126086. (Stand: Juli 2020)

Gesucht wird ein Revier in Murnau und Umgebung, um meinen 1-jährigen BGS weiter ausbilden zu können. Da ich nach München pendle, bin ich örtlich flexibel. Eine finanzielle Beteiligung, Mithilfe bei Revierarbeiten und das jagdliche Miteinander verstehen sich von selbst. Kontakt per E-Mail: vfaw@icloud.com oder Handy 0173-5762386. (Stand: Juli 2020)

Suche Jagdmöglichkeit (Begehungsschein, Pirschbezirk) auf Reh-/Rot-/Schwarzwild im Landkreis Berchtesgaden. Wohne an der Grenze D-A, bin Hundeführer, Kontakt: 0049/1728304550 oder gamsjagdsuche@gmx.at (Stand: Juni 2020)

Jungjäger 39 J. sucht Jagdmöglichkeit/Begehungsschein im Raum Regensburg. Mein besonderes Interesse gilt der Schwarzwildbejagung sowie der Niederwildhege. Kontakt: 0170/4922414 (Stand: Juni 2020)

Ich suche die Möglichkeit zur Jagd mit Begehungsschein oder auch Pacht im nördlichen Landkreis Kelheim bzw. südlichen Landkreis Regensburg. Hund vorhanden sowie Kameradschaft, Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Revierarbeit. Kontakt gerne via E-Mail: owacher@web.de (Stand: Juni 2020)

MSP-Zuverlässiger Jäger sucht Jagdmöglichkeit im Raum MAR-LOH-KAR und Zellingen. Rückantworten bitte unter E-Mail: bbz22@gmx.de (Stand:Juni 2020)

Suche Jagdmöglichkeit (Begehungsschein, Pirschbezirk oder Teilpacht) im Grenzgebiet zu Kufstein (Landkreis Rosenheim od. Traunstein). Wohne an der Grenze zu D., bin Hundeführer und seit 25JJ als Jäger aktiv tätig. Weidgerechtigkeit und Kameradschaft stehen im Vordergrund. Kontakt: +43 676 9759702 oder jagdkufstein@gmx.at (Stand: Mai 2020)

Suche Jagdmöglichkeit (Begehungsschein, Mitpacht) im Raum Freising und umliegenden Landkreisen. Bin erfahrener Jäger mit 43JJ und habe viel Zeit. Ansitzwagen@gmail.com oder 0171/6878742 (Stand: Mai 2020)

Jungjäger 50 J sucht Jagdmöglichkeit/Anschluss. Ich habe seit Dezember 2019 meinen Jagdschein und suche nach einem Begehungsschein / Ansitzmöglichkeiten im Raum südlich von München 80-100 km um Warngau/Holzkirchen. Ich möchte Erfahrung sammeln und von einem erfahrenen Jäger lernen. Wichtig sind mir Waidgerechtigkeit und dass es auch privat passen könnte. Selbstverständlich sind für mich die Mithilfe im Revier und das jagdliche Miteinander, bin handwerklich nicht komplett unbegabt und habe Freude an der Revierarbeit. Details würde ich gerne direkt und persönlich besprechen. E-Mail: amundsen447@gmail.com od. 0172/6702698 (Stand: Mai 2020)

Jungjäger sucht im östlichen Landkreis Bamberg jagdlichen Anschluss mit Jagdgelegenheit. Kontakt per E-Mail: Rosenstock18@web.de (Stand: Mai 2020)

Hallo zusammen. Ich bin auf der Suche nach einer Jagdgelegenheit habe den Jagdschein seit 2017 und möchte weitere Erfahrungen sammeln. Mithilfe bei der Revierarbeit versteht sich für mich selbstverständlich. Wohnhaft bin ich zurzeit im nördlichen Aichach/Friedberg bin 33 Jahre alt. Für näheres einfach Melden unter: Hias190187@gmail.com (Stand: April 2020)

Servus!! Wer braucht noch Unterstützung im Revier? Ein 46’er mit Jagdschein seit 2008 aus dem Münchner Südwesten ist auf der Suche nach einer Jagdgelegenheit z.B. im Raum Fürstenfeldbruck, Starnberg, Wolfratshausen, Bad Tölz. Mitarbeit im Revier und eine gute Zusammenarbeit sind mir wichtig. Unter Tel. 0175 / 7 24 25 29 freue ich mich auf das neue Revier. Bis dahin verbleibe ich mit einem kräftigen Waidmannsheil!! (Stand: April 2020)

Ich 51J 10jj suche einen Begehungsschein, sued oder suedoestlich von Unterhaching 30-50km Umkreis. Habe viel Erfahrung in der Jagd auf Schwarzwild und Rehwild sowie sehr viel Sitz Fleisch, Handwerklich sehr geschickt da Handwerker. Mithilfe im Revier sowie Kameradschaft ist mir sehr wichtig. Vielleicht braucht noch jemand eine Verstärkung in seinem Revier Tel.: 0171/4049652 (Stand: April 2020)

Hallo ich bin 37 J. alt und habe seit 2011 den Jagdschein. Ich bin auf der Suche nach einem BGS /Mitpacht/Pacht … im Umkreis von ca. 30 Km um 85221 Dachau. Handwerkliches Geschick, Sitzfleisch, Kameradschaft und Ehrlichkeit bringe ich mit. Über Angebote würde ich mich sehr freuen: michi.dachau@gmail.com (Stand: April 2020)

Hallo liebe Jägerinnen und Jäger, ich 29 Jahre (m) handwerklich versiert, „ehemaliger Jagdaufseher-Gehilfe“ und Jagdschein seit 2007 suche, eine dauerhafte Jagdmöglichkeit (BGS, Pacht, Teilpacht) im Umkreis von ca. 30 Autominuten von PLZ 84186 Vilsheim. Finanzielle Beteiligung und Mithilfe selbstverständlich. Kontakt per E-Mail 123basti-f@gmx.de (Stand: März 2020)

Ich suche eine Jagdmöglichkeit (Jagderlaubnis, Mitpacht, …) in der Umgebung von Donauwörth. Zu meiner Person ich bin 44 Jahre alt (3JJ), habe umfangreiche Erfahrung mit dem Bau und Instandhaltung von Reviereinrichtungen (Forstbetrieb). Kameradschaft und ein “gutes Miteinander” sind mit sehr wichtig. Über eine Nachricht unter jagd.don@gmx.de würde ich mich sehr freuen. (Stand: März 2020)

53-jähriger Jäger und Falkner mit Jagdaufseherlehrgang (ehrlich, zuverlässig, zielorientiert, waidgerecht, aber kein Schießer) sucht neues Revier in Form von Pacht, Teilpacht, Nachfolge, Begehungsschein oder ggfls. Tätigkeit als Jagdaufseher. Idealerweise in den Landkreisen FFB, LL, DAH, AIC, A. Kontakt unter Tel.: 00 49 (0) 1575 / 53 54 977 (Mobil oder WhattsApp) oder E-Mail : swolf@kewo-handels-gmbh.com (Stand: März 2020)

Jägerin, 10JJ. sucht Begehungsschein/Pacht/Teilpacht im Großraum Augsburg für dieses Jagdjahr. Kontakt unter Tel.: 0179/6566864 (Stand: Februar 2020)

Hallo Kollegen/innen, nach Umzug suche ich 60 Jahre (m) handwerklich versiert und ehemaliger Mitpächter eines Reviers, eine dauerhafte Jagdmöglichkeit (BGS, Pacht, Teilpacht) im Umkreis von ca. 30 Autominuten von PLZ 97772 Wildlecken/Oberbach oder 36129 Gersfeld. PLZ wegen Landesgrenze Bayern/Hessen. Finanzielle Beteiligung und Mithilfe selbstverständlich. Kontakt per E-Mail: PanderW@web.de (Stand Februar 2020)

Ich bin 46 Jahre jung und suche Jagdmöglichkeit im Raum Erlangen Höchstadt. Ich bin Jungjäger und übernehme auch gerne Kormoranjagd. Kontakt unter: andreas.nikolai1@hotmail.com (Stand: Februar 2020)

Ich bin 46 Jahre jung. Suche Jagdmöglichkeit im Raum Erlangen-Höchstadt. Ich bin Jungjäger und übernehme auch gerne Kormoranjagd. Kontakt : an-tools@web.de (Stand: Januar 2020)

Jagdgelegenheit (Begehungsschein, Mitpacht o.ä.) im Lkr. Erding, Ebersberg, südlicher Lkr. Mühldorf oder Freising von passionierten waidgerechten Jäger (63, Jagdschein seit 2011) gesucht. Kontakt  0163/2314352 (Mobil oder WhatsApp), E-Mail: rehwildjagd@gmx.de (Stand: Januar 2020)