Probieren Sie es aus – Schießen mit Nachtsichttechnik

Die Landesjagdschule bietet einen völlig neuen praxisorientierten Kurs an

Termin: 28. Juli 2020, 13 bis 17 Uhr

Referent: Martin Mühlbauer, Büchsenmachermeister, BJV Schießausschuss

Lehrgangsnummer 20450

Kosten: 60 Euro

Der Lehrgang wendet sich an Jäger, die bereits über ein Nachtsichtvorsatzgerät verfügen oder sich dieses anschaffen wollen. Nach einer kurzen Einführung in die Technik können Sie unter Nachtbedingungen mit Ihrer Ausrüstung auf 50 oder 100 Meter schießen. Es stehen auch Waffen mit Nachsichtausrüstung zur Verfügung. Der Munitionsbedarf beträgt etwa 20 Schuss. Der Lehrgang ist auf 12 Teilnehmer beschränkt.

Jetzt noch schnell anmelden über unser Onlinetool

Es werden auch wieder interessante Online-Seminare angeboten:

25. August: Tipps beim Gebrauchtwaffenkauf: Zeit: 19 bis 21 Uhr, Referent: Peter Beer vom renommierten Waffenhaus
Beer in Kempten, Lehrgangsnummer: 20613, Teilnahmegebühr: 25 Euro

17. September: Biberseminar-Online: Zeit: 19 bis 22 Uhr, Referentin: Nicole Anzinger, Lehrgangsnummer 20612
Teilnahmegebühr: 25 Euro
Die Biberseminare sind die Grundlage dafür, dass Sie von der zuständigen Unteren
Naturschutzbehörde mit der Entnahme von Bibern betraut werden. Nur aufgrund der
aktuellen Situation und dem dringend benötigten Schulungsbedarf werden diese
Seminare als 3-Stunden-Veranstaltungen angeboten.

 

Foto: Max-Peter, Graf Montgelas, BJV

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter Kontaktieren Sie uns Junge Jäger auf Instagramm