Jägerinnenforum beim traditionellen Trachten- und Schützenumzug in München dabei

Bereits zum 5. Mal durften die Jägerinnen des Jägerinnenforums des BJV wieder beim traditionellen Trachten- und Schützenumzug mitmachen. 8 Jägerinnen marschierten mit. So waren dann unter anderem Jägerinnen aus Niederbayern, der Oberpfalz und natürlich aus Oberbayern dabei vertreten.

Schon morgens um 8 traf man sich am Treffpunkt des BJV. Die Wetterprognose war gut, und so blieb heuer zum 1. Mal die Lodenkotze daheim. Gestärkt mit Leberkäs ging es dann die 7 Kilometer bis zur Wiesn. Mit ihren organgefarbenen Signalbändern und immer wieder fröhlich winkend stellten die 8 Jägerinnen ein schönes Gruppenbild und ein besonderes Highlight beim Trachtenumzug dar. Alle Waidfrauen freuten sich beim Einmarsch in das Wiesnzelt endlich von den Strapazen erlöst zu werden. Danke an alle, die mitmarschiert sind und die Organisatoren. Einig waren sich die Jägerinnen auch in dem Punkt: Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Karin Gerling

Bildergalerie

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter Kontaktieren Sie uns Junge Jäger auf Instagramm