Familien-Adventsonntag auf Gut Achberg

Das Jägerinnenforum des Kreisjagdverbands Weilheim organisierte am Sonntag, den 16. Dezember 2018 zum ersten Mal den Familien-Adventsonntag auf Gut Achberg. Einen ganzen Tag lang hatten naturbegeisterte Familien mit Kindern die Möglichkeit, viele spannende Stationen zu erkunden und dabei interessante Dinge über die Natur und unser Wild zu erfahren.

In einem Tier-Quiz konnte das Wissen über die heimische Tierwelt getestet werden und bei einem Besuch im Rotwildgehege erfuhren die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher viel Wissenswertes über das Rotwild. Doch nicht nur Rotwild konnte bewundert werden, sondern auch ein Uhu namens „Flauschi“ und der Habicht „Fanny“. Die Besitzer dieser eindrucksvollen Vögel waren stets umringt von einem begeisterten Publikum. Als Naturdetektive konnten die Kinder auf Spurensuche gehen und beim Bogenschießen ihr Geschick testen. An zwei Bastelstationen wurde fleißig Weihnachtsschmuck hergestellt und an den Fühlkisten mussten die Kinder ihren Mut zusammennehmen und den Inhalt blind ertasten. Eine Märchenecke bot die Möglichkeit, unterm Weihnachtsbaum der Stimme der „Märchenfee“ zu lauschen und eine gemütliche Pause einzulegen. Und wer sich fleißig durch alle Stationen gerätselt und gebastelt hatte, durfte schließlich am Glücksrad drehen und konnte tolle Preise gewinnen.

Etwa einhundert Kinder verbrachten zusammen mit ihren Eltern und oft auch noch in Begleitung der Großeltern einen wundervollen, abwechslungsreichen Tag auf Gut Achberg. Durch diese Veranstaltung konnte vielen Besucherinnen und Besuchern die Jagd mit all ihren Facetten nähergebracht werden. Es wurde Verständnis für unsere Arbeit geweckt, wie das Zitat einer Mutter zeigt: „Ich wusste gar nicht, was die Jäger alles für unsere Natur leisten.“
Der großartige Erfolg dieser Veranstaltung ist auch der Zusammenarbeit der verschiedenen Kreisgruppen zu verdanken. Das Jägerinnenforum Weilheim und der Kreisjagdverband Weilheim wurden tatkräftig unterstützt durch die Kreisgruppe Füssen und den Jagd- und Naturschutzverein Schongau. Auch Vertreterinnen des bayerischen Jägerinnenforums (Oberbayern und Schwaben) halfen mit, den Familien-Adventsonntag auf Gut Achberg für Jung und Alt unvergesslich zu machen.
Nachdem die Premiere dieser Veranstaltung so gut geglückt ist, wurde damit der Grundstein für eine neue Tradition gelegt.
Dr. Gundula Schwinghammer, Ansprechpartnerin Jägerinnenforum KJV-Weilheim

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter Kontaktieren Sie uns Junge Jäger auf Instagramm