Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Pressespiegel - aufgeschnappt und nachgelesen

Eine kleine Auswahl aktueller Beiträge zum Thema Jagd, Jäger und dem Bayerischen Jagdverband aus verschiedenen lokalen und überregionalen Pressemedien:

02.01.2018

Aus Angst vor Schweinepest sollen mehr Wildschweine getötet werden

Trotz hoher Abschusszahlen steigt die Zahl der Wildschweine. Der Bauernverband fordert nun zur Reduzierung sogar drastische Methoden - auch wegen der Afrikanischen Schweinepest. Quelle: Augsburger Allgemeine am 2.1.2018, Jörg Sigmund [mehr]


22.12.2017

Ein Stück Natur im Klassenzimmer

Gemeinsam mit dem Landesfischereiverband Bayern gibt der Jagdverband (BJV) nun zum 29. Mal den Schulkalender "Wald, Wild und Wasser" heraus. Mit der Förderung des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten durch die Jagdabgabe wird der Kalender in einer jährlichen Auflage von 16 000 Stück kostenlos in allen 3. und 4. Klassen Bayerns verteilt. Quelle: ONetz, 22.12.2017[mehr]


19.11.2017

Das Jagern ist der Bayern Lust

In Bayern gibt es so viele Jäger wie noch nie. Seit Jahren gehen die Zahlen nach oben. Dabei ist die Jagd neben dem Schießen vor allem viel Arbeit. Woher die Waidmannslust kommt: ein Erklärungsversuch der OVB (17.11.17).[mehr]


09.11.2017

»Jagd orientiert sich an Natur- und Artenschutz«

Berchtesgadener Anzeiger: Jäger im Berchtesgadener Land stellen ihr neues Leitbild vor – »Wir wollen verantwortungsbewusst und tierschutzgerecht jagen«[mehr]



↑ nach oben ↑