Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

14.03.2018

Neue Impulse rund um die Wildbretvermarktung

Auf der Internationalen Handwerksmesse in München traf sich BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke mit dem Stellvertretenden Landesinnungsmeister des Fleischerhandwerks, Werner Braun.


Gemeinsam wollen die beiden neue Impulse für die Vermarktung von Wildbret setzen. Metzger und Jäger wollen bei der Wildbretvermarktung eng zusammen arbeiten. Unter anderem sind auch professionelle Zerwirk-Kurse zusammen mit den Metzgern geplant.



↑ nach oben ↑