Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

16.05.2012

1000 Jagdhornbläser beim großen Landesbläserwettbewerb in Eggenfelden – Jagdhornbläsergruppe Eggenfelden feiert 40jähriges Jubiläum


Großer Andrang: Abschlusskonzert beim Landesbläserwettbewerb 2010 in Kulmbach

München/ Eggenfelden - 1000 Jagdhörner schallen am kommenden Wochenende durch das Rottal! Zum  Landesbläserwettbewerb in Eggenfelden haben sich mehr als 65 Bläsergruppen  mit über 1000 Mitgliedern aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien angemeldet. Nach dem Konzertauftakt am Freitag,  18. Mai 2012, liefern sich die Musiker am Samstag,  19. Mai, einen musikalischen Wettstreit. Die Kreisgruppe Eggenfelden im Bayerischen Jagdverband hat noch einen weiteren Grund,  fröhlich ins Horn zu stoßen: An diesem Wochenende feiert ihre Jagdhornbläsergruppe 40-jähriges Jubiläum.

Im Frühjahr 1972 war die Jagdhornbläsergruppe Eggenfelden gegründet worden. Georg Schaberl,  damals 1. Vorsitzender,  hatte zur Pflichttrophäenschau 1971 eine Jagdhornbläsergruppe aus Österreich eingeladen. Die Mitglieder waren von dem Auftritt der Bläser so begeistert, dass innerhalb eines Jahres eine 14-köpfige Bläsergruppe in Eggenfelden auf die Beine gestellt wurde. Für die musikalische Einstudierung der ersten Stück wurde Fritz Jetzinger, der Eggenfeldener Stadtkapellmeister, engagiert. Er ist es gewesen, der den Musikern die ersten Jagdsignale beibrachte.

Blick in das Programm:

Die Veranstaltung beginnt am Freitagabend mit einem Jagdmusikkonzert um 16.30 Uhr vor dem Rathaus in Eggenfelden. Um 18 Uhr wird im Theatron, Hofmark Gern, eine Hubertusmesse gefeiert. Der Festabend in der Rottgauhalle in Eggenfelden – Gern, der unter der Schirmherrschaft von Landrat Michael Fahmüller steht, beginnt um 19.30 Uhr. Am Samstag um 8 Uhr beginnt der Bayerische Landeswettbewerb im Jagdhornblasen in der Hofmark Gern. Schirmherr ist Staatsminister  Dr. Marcel Huber, MdL. Das große Abschlusskonzert aller teilnehmenden Gruppen beginnt voraussichtlich um 17 Uhr, die Siegerehrung findet um 18 Uhr in der Rottgauhalle statt.

Programm Landesbläserwettbewerb



↑ nach oben ↑