Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

09.10.2018

Auf die Messe, fertig, los ...

In drei Tagen, am Freitag, den 12. Oktober, beginnen die 5. Internationalen Jagd- und Fischereitage auf Schloss Grünau in Neuburg a. d. Donau. Drei erlebnisreiche Messetage warten auf Sie.


Treffen Sie die Gastgeber, die Jägervereinigung Schrobenhausen und Umgebung und den Jagdschutz­verein Neuburg an der Donau. Selbstverständlich ist auch der BJV ist mit einem eigenen Stand mit dabei.

Spannend wird es gleich zum Auftakt am Freitag:

  • Eröffnung mit S.K.H. Prinz Leopold von Bayern und BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke
  • Die Buchpräsentation „Rufe der Wildnis“ von Lilly Raff McCaulou, übertragen aus dem Amerikanischen und vorgestellt von Prof. John A. McCarthy, Mitglied der Bayerischen Akademie für Jagd und Natur,
    14 Uhr im Festsaal des Schlosses.
  • Der Polit-Talk mit allen Parteien, die bisher im Bayerischen Landtag vertreten sind. Zugesagt haben Matthias Enghuber, CSU, Andreas Fischer, SPD, Roland Weigert, Freie Wähler  und Karola Schwarz, die Grünen. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Kandidaten ins Gespräch zu kommen und ihre Standpunkte zur Jagd auf Herz und Nieren zu prüfen!
    15 Uhr im Festsaal des Schlosses.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen, das BJV-Team freut sich auf Sie!

Übrigens, bei der BJV-Service GmbH erhalten Sie jetzt eine sogenannte Gastkarte für 10 Euro/Person (regulär kosten die Karten 12 Euro). Auf der Messe gehen die Besucher dann an die dort extra eingerichtete Kasse und tauschen die Gastkarte gegen eine ermäßigte Eintrittskarte um.

Interessiert? Bitte wenden Sie sich an Frau Karin Blom, Tel.: 089 – 990 234 13, E-Mail: karin.blom@_jagd-bayern.de  



↑ nach oben ↑