Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

04.10.2018

Der BJV auf den 5. Internationalen Jagd- und Fischereitagen in Schloss Grünau

Der BJV und seine Kreisgruppen bieten abwechslungsreiches Programm. Testen Sie Ihre Treffsicherheit am Schießkino der Kreisgruppe Schrobenhausen. Jagdhornbläsergruppen aus Schrobenhausen und Neuburg a. d. Donau spielen zur Eröffnung am 12. Oktober.


Vom 12. bis 14. Oktober finden die 5. Internationalen Jagd- und Fischereitage in Schloss Grünau in Neuburg a. d. Donau statt. Der BJV ist in diesem Jahr zusammen mit seinen angeschlossenen Kreisgruppen Neuburg a. d. Donau und Schrobenhausen sowie dem Bayerischen Jägerinnenforum auf insgesamt 350 qm Ausstellung vertreten. Schirmherr der Veranstaltung ist S.K.H. Prinz Leopold von Bayern.

Im wunderschönen Ambiente des Jagdschlosses können sich Besucher am Stand des BJV und seiner Kreisgruppen ausführlich über die Aktivitäten der Bayerischen Jägerinnen und Jäger informieren: von der jagdlichen Aus- und Fortbildung über den praktischen Naturschutz und die Umweltbildung sowie die aktive Pflege unserer Jagdkultur bis hin zur wirtschaftlichen Bedeutung der Jagd und dem heimischen Wildbret. Mitarbeiter und Repräsentanten des BJV stehen gerne für Fragen vor Ort zur Verfügung. Wer einmal ein Gewehr in die Hand nehmen, anvisieren und seine Treffsicherheit testen möchte, der sollte am Stand der Kreisgruppe Schrobenhausen vorbeischauen: das eigens für die Messe dort aufgebaute Schießkino bietet „Jagdpraxis“ zum Anfassen.

BJV-Jagdhornbläsergruppen - Botschafter gelebter Jagdkultur

Ein besonderes „Schmankerl“ bietet außerdem die feierliche Eröffnung am Freitag, den 12. Oktober um 9:30 Uhr. Die Jagdhornbläser der Kreisgruppe Neuburg a. d. Donau und der Kreisgruppe Schrobenhausen lassen ihre Jagdhörner im und vor dem Schlosshof erklingen. Über den gesamten Tag kann man sie auch auf dem Messegelände hören. Jeden Abend zum Schluss des Messetages verblasen die Jagdhornbläser von Neuburg a. d. Donau ausgehend vom dortigen Stand die Strecke. S.K.H. Prinz Leopold von Bayern und der Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Prof. Dr. Jürgen Vocke, begrüßen in ihren Festreden um 11 Uhr die Messebesucher.

„Ich lade Sie hiermit ganz herzlich im Namen des Bayerischen Jagdverbandes und seiner Kreisgruppen zu den 5. Internationalen Jagd- und Fischereitagen auf dem Schloss Grünau ein. Erleben Sie, wie die Jagd gleichermaßen Heimat und Tradition mit der Moderne verbindet. Ein herzliches Dankschön geht an die Messebetreiber sowie die beteiligte Jägerschaft für ihren hohen Einsatz im Rahmen der im Schloss Grünau stattfindenden Messe. Besonderer Dank gilt zudem den Mitwirkenden der Kreisgruppen Neuburg und Schrobenhausen“, so BJV-Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke.

Neugierig geworden? Das ausführliche Programm der 5. Internationalen Jagd- und Fischereitage finden Sie hier: https://www.jagdundfischereitage.de/index.html



↑ nach oben ↑