Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

19.03.2019

Bitte nicht anfassen!

In Wiese, Feld und Wald beginnt jetzt die Brut- und Setzzeit. Der BJV appelliert an Spaziergänger und Naturfreunde, auf den Wegen zu bleiben und Jungtiere nicht anzufassen.[mehr]


19.03.2019

Wildnis mitten in München – neue Ausstellung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum

Dem amerikanischen Wissenschaftler Aldo Leopold – Pionier des ökologischen Denkens und Begründer des Wildtiermanagements – widmet sich eine Ausstellung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum in München [mehr]


07.02.2019

Landesjägertag 2019 am 5./6. April in Passau BJV – 70 Jahre Dienst für Wild und Natur

Wir laden ganz herzlich alle Jägerinnen, Jäger und Interessierte zum diesjährigen Landesjägertag 2019 am 5./6. April nach Passau ein! Der Landesjägertag findet in diesem Jahr zentral an der Universität Passau statt. [mehr]


01.03.2019

Keine guten Tage für die Gams

Die Regierung von Oberbayern hat in so genannten Schutzwald-Sanierungsgebieten die Schonzeit der dort lebenden Wildtiere erneut aufgehoben. Der Bayerische Jagdverband (BJV) sieht seine Bedenken nicht berücksichtigt und fordert endlich eine wissenschaftliche Untersuchung über die Auswirkungen der Schonzeitaufhebung auf die Wildtiere.[mehr]


19.02.2019

Tierliebe ist nicht teilbar - Wildernde Hunde eine Gefahr für unser freilebendes Wild!

Der Bayerische Jagdverband (BJV) ist schockiert über die fast täglichen Meldungen von gerissenen Rehen durch Hunde und bittet eindringlich Wanderer, Wintersportler und Spaziergänger, in schneereichen Lagen, die Hunde anzuleinen.[mehr]


14.02.2019

Die Not ist groß - BJV fordert Umdenken beim Forstlichen Gutachten für waldarme Regionen

Die Kitzinger Jäger bitten den Landtag um Hilfe | „Rehwildabschuss erhöhen – Verbiss senken“ funktioniert nicht mehr | Der Bayerische Jagdverband (BJV) fordert Paradigmenwechsel im Waldumbau für waldarme vom Klimawandel besonders betroffene Regionen[mehr]


Aufgeschnappt – Aktuelle Audio- und Videobeiträge

10.01.2019

BR: Wildtiere in Nöten - Skitouren in der Nacht

Skifahren bei Flutlicht ist für viele ein ganz besonderes Vergnügen. Aber auch abseits der Pisten sind immer mehr Skifahrer unterwegs - auf nächtlichen Skitouren - und schrecken Wildtiere auf. Am Kolbensattel wird nun darauf entsprechend reagiert.[mehr]


22.10.2018

Heimatrauschen: Jungjäger im Aufschwung

BR-Bericht in Heimatrauschen vom 19.10. - Die Jagd wird immer jünger und weiblicher - das bestätigt auch der Bayerische Jagdverband. Lisa Müller aus Bad Neustadt an der Saale ist mit ihren 29 Jahren Hobbyjägerin und Bayerische Jagdkönigin. Ihre Botschaft: Jagd ist nicht schick oder cool, es ist nachhaltiger Umgang mit Natur- und...[mehr]


15.08.2018

Afrikanische Schweinepest - wie verhalte ich mich richtig?

Die EFSA - Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit - gibt praktische Tipps zur Vorbeugung gegen die ASP in ihrem Erklärvideo (Video in Englisch)[mehr]



↑ nach oben ↑