29 neue Jagdaufseher

Jedes Jahr im Oktober findet in der Landesjagdschule in Feldkirchen die Grundausbildung zum Jagdaufseher statt. Diesmal war der Kurs mit 29 Teilnehmern besonders gut besucht. Eine Woche lang büffelten vier Frauen und 25 Männer alles was wichtig ist, um die fachliche Qualifikation im Sinne des Bayerischen Jagdgesetzes zu erlangen.  Die Lehrinhalte werden eng mit dem Bund Bayerischer Jagdaufseher und der SVLFG (Berufsgenossenschaft) abgestimmt. Am Samstag, den 26. Oktober erhielten alle ihre Urkunde, feierlich überreicht durch Sven Riepe, den Ersten Vorsitzenden des Bundes Bayerischer Jagdaufseher in Oberbayern.  „Herzlicher Glückwunsch“ an alle frisch gebackenen Jagdaufseher  und viel Freude mit der neuen Berufung!

Auch in 2020 gibt es wieder zwei Lehrgänge an der Landesjagdschule in Wunsiedel und in Feldkirchen, wir freuen uns auf Sie!

Besuchen Sie uns auf Facebook Besuchen Sie uns auf Twitter Kontaktieren Sie uns Junge Jäger auf Instagramm