Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Sikawild

(Cervus nippon) 

Brunftzeit:Tragzeit:     Gewicht:
Okt./Nov.7,5 bis 8 Monate   bis 50 Kg(Hirsch)

 

Sikawild kommt in Deutschland nur in geringen Beständen vor. Oft findet man es jedoch in Wildgehegen. Seine ursprüngliche Heimat ist Ostasien. Von dort wurde es zuerst in Großbritannien und später auch in Deutschland angesiedelt. In seiner Gestalt ist es dem Damwild und seinem Verhalten dem Rotwild ähnlich. Das Geweih zeigt nur in Ausnahmefällen zehn bis zwölf Enden, in der Regel besteht es aus acht Enden. Sikawild bevorzugt feuchte Standorte und dichte vegetationsreiche Wälder als Lebensraum.

Dam- und Sikawildstrecke


↑ nach oben ↑