Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Iltis, Foto: Manfred Delpho
Iltis, Foto: Manfred Delpho

Mai 2016 – Der Iltis

lebt als Einzelgänger in offener Landschaft mit kleinen Waldstücken und Gebüsch, auf Wiesen und Feldern und in der Nähe menschlicher Siedlungen. Große, geschlossene Waldungen meidet er. Häufig ist er in Gewässernähe anzutreffen. Den Tag verschläft er in einem Versteck. ln der Dämmerung und nachts ist er auf der Suche nach Beute. Junghasen, Kaninchen, kleine Nager, Schlangen, Frösche, Insekten und bodenbrütende Vögel gehören zu seiner Nahrung. Bemerkenswert ist, dass er nicht auf Bäume klettert. Sein Gesicht ist auffällig gezeichnet, die Gehöre sind weiß umrandet. Aus seiner Analdrüse kann er zur Reviermarkierung und zur Selbstverteidigung ein übel riechendes Sekret absondern.

Begleitinformationen:

Kopiervorlage Iltis

Iltis Zusatzinformationen

Iltis Arbeitsblatt mit Lösung

Iltis Arbeitsblatt mit Lösung (im Word-Format)

 


↑ nach oben ↑