Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 2/2016

Angesprochen
Wer Heimat liebt, dem kann unser Wild nicht egal sein

Naturschutzthema 2016/2017: Lebensraum Wiese
Von der Wiese zum Grünland

Kommunale Ausgleichsflächen
So bringen Sie sich ein fürs Wild

Pirsch auf den schottischen Highland-Hirsch
BJV-Mitarbeiter Thomas Schreder nimmt uns mit auf eine ganz besondere Jagdreise.

Praxistipp: Fuchslocken
Christian Lintow erklärt, wie wir Reineke mit Mauspfeiferl und Hasenklage auf den Pelz rücken.

Niederwildhege im Februar
Tipps aus dem BJV-Fachausschuss

Ausgezeichnet: Die Jagdgenossenschaft Rechtmehring/Schleefeld
So funktioniert es im oberbayerischen Landkreis Mühldorf.

Salzlecken im Revier
Rainer Grüter stellt dar, wie Stock-, Lehm- und Stangensulzen am besten anzulegen sind.

Mit BJVdigital gut vernetzt
Das sagen Nutzer zum Schwarzwild-Management-Programm.

Bayerische Akademie für Jagd und Natur
Interview mit Vorstandsmitglied Prof. Dr. Klaus Stüwe

E. T. A. Hoffmann und die Jägerei – Teil 2
Wie der Romantiker zum lang ersehnten Waidmannsheil kam.

Schießstände in Bayern
Wir stellen Ihnen diesmal den Schießstand Drügendorf der Kreisgruppe Forchheim vor.

Jagdzeiten

Politik

BJV aktuell mit Mondkalender

Angebote der BJV Service GmbH

Wildland-Stiftung Bayern

Landesjagdschule

Jugendseite

Natur erleben und begreifen

Hundewesen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑