Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 8/2015

Angesprochen
Jägergeld gehört in Jägerhand!

Wo bleiben die Gelder aus der Jagdabgabe?
Der BJV fordert „Jägergeld in Jägerhand“.

Neues Kochbuch „Wild und köstlich“
Wildbret – gesund, wertvoll und gut

BJV-Fachsymposium zur Gams in den Alpen
Führende Biologen aus Bayern, Österreich und der Schweiz berichteten über ihre Erfahrungen und Forschungsarbeiten.

Jagd auf die Sommergams
Was wir bei der spannenden Pirsch am Berg beachten müssen, beschreibt Manfred Lindsey.

Niederwildhege im August
Tipps aus dem BJV-Fachausschuss

Wildlebensraumberater im Einsatz
Hier finden Sie Aufgaben und Kontaktdaten.

Kulturlandschaft braucht Schafe
Der BJV und die Wildland-Stiftung sind Partner im neuen Bündnis zur Hüteschäferei.

Praxistipp: Wildackerbewirtschaftung im Wald
Wie es funktioniert, erklärt Severin Wejbora.

Praxistipp: Drückjagdplanung
Obwohl die Saison erst im Herbst startet, sollten Sie keine Zeit verlieren und sofort mit den Vorbereitungen beginnen.

Reisekrankheiten beim Jagdhund
Früher nur im Ausland gefährlich, heute bei uns heimisch

Landesjägertag: Berichte aus den Ausschüssen

Jagdzeiten

Politik

BJV aktuell

Jugendseite

Angebote der BJV Service GmbH

Wildland-Stiftung Bayern

Landesjagdschulen

Schießwesen

Hundewesen

Natur erleben und begreifen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑