Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 2/2012

Editorial    
Tierschutz – immer ein Volltreffer

Einladung zum Landesjägertag   
Der BJV erwartet Sie vom 16. bis 18. März in Straubing.

Naturschutzthema 2012: Spechte   
Wir stellen Ihnen den Schwarzspecht vor – ein wahrer Künstler beim Höhlenbau.

Die Entwicklung unserer Wälder    
Anstelle der einstigen Fichtenmonokulturen finden sich heute riesige Verjüngungsflächen – nicht ohne Folgen für Wild und Jagd.

Praxistipp: Stammtisch organisieren   
Ein kurzer Leitfaden, wie Sie am besten mit Ihren Jagdgenossen ins Gespräch kommen

Praxistipp: Biotope richtig pflegen   
Klaus Schmidt gibt Tipps, wie Sie mit einem Heckenschnitt viel fürs Niederwild tun können.

Hunderettung aus dem Fuchsbau   
Wir haben Manfred Friedrich besucht, der mit Hilfe seiner Terrier verschollene Hunde aufspürt und befreit.

Fuchsräude: Melden Sie erkrankte Rotröcke!   
Christof Janko von der TU München berichtet über den Stand des Monitorings

Wildbiologie: Wärmeregulierung   
Dr. Claudia Gangl erklärt, mit welchen verschiedenen Strategien sich Wildtiere an die kalte Jahreszeit anpassen.

Aktion „Respektiere deine Grenzen“    
Der Kreisjagdverband Oberallgäu ist aktiv geworden, um Wintersport und Wildtiere unter einen Hut zu bringen.

Praxistipp zur Schwarzwildbejagung   
Ein Beispiel aus Kelheim in Niederbayern

Rechtstipp: Beendigung des Jagdpachtvertrags   
Was passiert mit den jagdlichen Einrichtungen? Barbara Frank erklärt die Rechtslage.

Waffengesetz: Transport und Führen   
Polizist und Jäger Christoph Gibis fasst die wichtigsten Regelungen zusammen.

Jagdzeiten

Politik & Parlamente

BJV aktuell/Termine

Mondkalender

Landesjagdschulen

Angebote der BJV Service GmbH

Wildland

Schießwesen

Hundewesen

Natur erleben und begreifen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑