Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 1/2012

Editorial  
Von Blühflächen bis Zwischenfruchtbau – packen wir´s 2012 gemeinsam an

Forstliches Gutachten 2012  
Die wichtigsten Neuerungen, Fristen und Schulungsangebote des BJV auf einen Blick

BJV prämiert Jagdgenossenschaften  
Die vorbildliche Zusammenarbeit zwischen Grundstückseigentümern und Jägern wird auch 2012 gewürdigt.

Bayern und Böhmen gemeinsam für die Jagd  
Richard Hoffmann über das grenzüberschreitende Netzwerk bayerischer und tschechischer Jäger

Vorschau 2012 – das ist heuer los im BJV

Naturschutzthema 2012: Spechte  
BJV und Wildland kümmern sich in diesem Jahr um die schützenswerten „Trommler“ in unseren Wäldern.

Praxistipp: Niederwild richtig füttern  
Klaus Schmidt erklärt, wie wir Hase, Fasan und Rebhuhn durch die Notzeit helfen.

Praxistipp: Revierplanung  
Was jetzt zu tun ist, damit unsere Kanzeln und Hochsitze im neuen Jagdjahr an den richtigen Stellen stehen, erklärt Helmut Jaumann.

Praxistipp: Stangen schneiden  
Hinweise von Severin Wejbora

Rechtstipp: Neuer Jagdpachtvertrag  
Was beim Abschluss eines neuen Vertrages besonders zu beachten ist, fasst Barbara Frank zusammen.

Das tut ein BJV-Wildschadensberater  
Wir besuchten Johann Pirzer, der Jägern wie Bauern im Wildschadensfall zur Seite steht.

Praxistipp: Schwarzwildbejagung  
Auch die Jagdgenossen sind in der Pflicht, wenn es darum geht, Wildschäden zu verhindern, meint Dr. Bartel Klein.

Praxistipp: Ein Schwarzwildring entsteht  
Ein Beispiel aus Kipfenberg im Altmühltal

Diskussion mit den Bayerischen Staatsforsten  
Fragen der Schweinfurter Jäger an BaySF-Vorstandsmitglied Reinhardt Neft

Jagdzeiten

Politik & Parlamente

BJV aktuell/Termine

Mondkalender

Landesjagdschulen

Wildland

Angebote der BJV Service GmbH

Natur erleben und begreifen

Hundewesen

Schießwesen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑