Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 4/2011

Editorial

Inhalt 

BJV-Schwarzwildtagung im Kloster Banz

Rund 350 Teilnehmer erhielten Hintergrundwissen und praktische Tipps zur effektiven Schwarzwildbejagung.

Zum Internationalen Jahr der Wälder

Die BJV-Kreisgruppen informieren über „Wald mit Wild“ – wir präsentieren eine Auswahl ihrer Aktivitäten.

Niederwild: Wo der Hase im Pfeffer liegt

Ob Hasenbestände sinken oder steigen, hängt stark vom Lebensraum ab. Prof. Dr. Klaus Hackländer hat die Zusammenhänge erforscht.

Vier Hochzeiten und elf Junge pro Jahr

Die Biologin Dr. Claudia Gangl verrät Geheimnisse aus dem Paarungsverhalten des Frühlingsboten Feldhase.

Praxistipp: Frühjahrsputz im Revier

Severin Wejbora gibt einen Überblick darüber, was zu Beginn des Jagdjahres im Revier zu erledigen ist, und wie Sie Ihre Jagdgenossen dabei einbinden können.

Praxistipp: Sicherheit beim Hochsitzbau

Von der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Franken und Oberbayern

25 Jahre Tschernobyl

Die Bilanz der Radiocäsium-Messstationen des BJV

Praxistipp: Schwarzwildbejagung

Dr. Bartel Klein gibt Tipps zur Einzeljagd auf Frischlinge und Überläufer an Brech- und Kirrplätzen.

Serie, Teil 3 Schäden runter dank Schussschneisen

• Dr. Inken Lampe präsentiert die Ergebnisse des bundesweiten „Modellvorhabens Schwarzwildbejagung“ • Interview mit Projektteilnehmer Albert Blümel aus Teugn in Niederbayern

So können Jagdgenossen dem Wild helfen

Vorschläge aus den BJV-Praxisseminaren Raufußhühner in Bayerns Nachbarländern Zusammenfassungen weiterer Fachvorträge vom internationalen Raufußhuhnsymposium in Mauth

Aujeszkysche Krankheit

Dr. Armin Gangl stellt das Virus vor, das über das Schwarzwild unsere Hunde infizieren kann.

Jagdzeiten

Politik & Parlamente

BJV aktuell/Termine

Mondkalender

Landesjagdschulen

Wildland-Stiftung Bayern

BJV Service GmbH

Hundewesen

Schießwesen

Jagdhornbläser

Natur erleben und begreifen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑