Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Nachlese zurückliegender Veranstaltungen

Bayerische Jägerinnen erfolgreich beim 3. Internationalen Ladies-Cup 2014 auf dem Dornsberg

Der 3. Internationale Jägerinnen Tag mit Ladys Cup des LJV Baden-Württemberg war ein Highlight für die Jägerinnen.

Die Organisatorin Monika Leibinger und das Jägerinnen-Forum des LJV unter der Leitung von Elisabeth Keil konnten viele Jägerinnen aus nah und fern begrüßen. Am Mittwoch und Freitag konnte mit erfahrenen Schießlehrern in kleinen Gruppen auf dem Jagdparcours geübt werden, dabei hat jede Jägerin individuelle Tipps zum jagdlichen Flintenschießen bekommen. Am Samstag wurde dann der „besondere Wettkampf“ geschossen, dabei wurden die Jägerinnen von einem Schießlehrer begleitet, der Ihnen jederzeit und zu jeder Taube die notwendigen Hinweise geben konnte. Mitmachen war wichtiger als treffen: Alle Ergebnisse wurden wie in einem Wettkampf aufgeschrieben und gewertet. Die ersten drei Platzierten durften sich zuerst am Preistisch etwas aussuchen, alle anderen wertvollen Preise wurden im Losverfahren vergeben.

Viele der Jägerinnen haben wieder einen Anreiz erhalten weiter zu üben und konnten sich auf die kommende Jagdsaison gut vorbereiten. Jede Teilnehmerin erhielt vom Dornsberg einen Schießnachweis und einen Pin zur Erinnerung.

BJV - Jägerinnenforum Oberpfalz "Klötzlscheibenschießen"

Bei Sonnenschein trafen sich Oberpfälzer Jägerinnen auf dem Schießstand "Kulm" der Kreisgruppe Nabburg. Dazu eingeladen hatte die Arbeitskreisleitung Oberpfalz, Maria Näßl. Die von unserem Jagdmaler Willi Krieger gestaltete Holzscheibe wurde gestiftet von unserer Jägerin Runhild Bartke. Auf 100 m stehend angestrichen gab jede Jägerin mit dem Kleinkalibergewehr einen Schuß ab. Alle Schüsse waren gut platziert. Mit dem kürzesten Abstand vom Zentrum war die Gewinnerin der Scheibe Kerstin Flessa, Jägerinnenbeauftragte der Kreisgruppe Weiden. Bei Kaffee und Kuchen wurde am Schießstand gefeiert und viele Gespräche geführt und Erfahrungen ausgetauscht. Ein Übungsschießen auf den lfd. Keiler wurde für ein weiteres Treffen beschlossen.

M. Näßl


↑ nach oben ↑