Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Wie komme ich ans Fördergeld?

1. Jeweiliges Antragsformular besorgen:
www.jagd-bayern.de (Punkt Formulare) oder über Tel. 0 89 / 99 02 34-26

2. Antragsformular ausfüllen und mit aufgeführten Unterlagen an BJV senden: Bayerischen Jagdverband, Hohenlindner Straße 12, 85622 Feldkirchen

3. Achtung: Zuwendungsbescheid abwarten!!
Erst danach Maßnahme vor Ort umsetzen (z.B. Kauf von Samen).
Nur zwei Ausnahmen:
1. Bei Anträgen zur Brauchtumspflege wird Maßnahme zuerst umgesetzt (z.B. Kauf von Hörnern), danach Verwendungsnachweis erbracht und dann Zuwendungsbescheid erstellt.
2. Bei Anträgen zum Jagdhundewesen ist kein Zuwendungsbescheid notwendig.

4. Nach Abschluss der Maßnahme: 
Verwendungsnachweis (wie im Zuwendungsbescheid aufgeführt) mit entsprechenden Originalbelegen zur Erstattung einreichen.
Bei Anträgen zur Brauchtumspflege bereits erledigt.

5. Prüfung und Auszahlung durch BJV.

Die strenge Einhaltung der Formalitäten ist wegen der Verwendung öffentlicher Gelder und wegen der Gemeinnützigkeitsfragen ohne Ausnahme notwendig!

Formulare und Informationen zur Biotopförderung

Biotopantrag_2006.pdf

Biotopanträge (Merkblatt - neue Förderrichtlinien)

186 kB

Biotop_Verwendungsnachweis.pdf

Verwendungsnachweis zum Biotopantrag

742 kB

Lebensraum_Brache_Broschuere_Abschlussveranstaltung.pdf

Broschüre Lebensraum Brache

1.3 MB

Mulchverpflichtung_Befreiung.pdf

Vereinbarung Projekt Lebensraum Brache 2015 Befreiung Mulchverpflichtung

62 kB

Erklaerung_De-minimis-Beihilfen.PDF

1.8 MB

↑ nach oben ↑