Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Revierkurier des BJV

Der Revierkurier des Landesjagdverbandes Bayern e.V. erscheint vierteljährlich. Der Revierkurier soll für Kreisgruppen und Hegegemeinschaften aber auch für Jagdgenossen und sonstige Partner der Jagd über die Veröffentlichungen in der Verbandszeitschrift "Jagd in Bayern" hinaus, grundlegende und praxisgerechte Themen wie Wildschadensproblematik, grundlegende Fragen aus dem Bereich des Jagdrechts, Naturschutzaktivitäten der Wildland-Stiftung uvm. aufgreifen. Wir wollen mit dieser Publikation eine größere Leserschaft aller jagdlich Interessierten ansprechen. Wir haben deshalb die Ausgaben des Revierkuriers im Internet für alle zugänglich veröffentlicht. 

Landesjagdverband Bayern

Redaktionsteam des Revierkuriers

Herausgeber: Landesjagdverband Bayern e.V., Hohenlindner Str.12, 85622 Feldkirchen, Tel.: 089-990 234 0, Fax: 089-990 234 37, E-Mail: dr.reddemann@_jagd-bayern.de

Präsident des BJV: Prof. Dr. Jürgen Vocke

Verantwortlich für den Inhalt: Dr. Joachim Reddemann, Hauptgeschäftsführer des BJV;

Redaktion: Stephanie Schlicht, Günter Mahr (Leitung)

Hinweis: Sie können die Ausgaben des Revierkuriers auf der Menüleiste aufrufen.


↑ nach oben ↑