Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Pressemitteilungen aus dem Bayerischen Jagdverband

Bitte beachten Sie das Datum, gfls. lesen Sie hier eine archivierte Mitteilung.
Für An- und Nachfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

09.08.2017

Bürgerallianz Bayern stellt Wahlprüfsteine vor

„Was ist Bayern? Wir sind Bayern, die in der Bürgerallianz Bayern zusam­men­ge­schlos­senen 23 Traditions­vereine mit ihren über 2,2 Millionen Einzel­mitglie­dern. Wir geben dem bayeri­schen Ehrenamt eine Stimme – auch bei der anstehenden Bundes­tagswahl“, so der Sprecher der Bürger­allianz und zugleich Präsident des Bayeri­schen Jagdver­bandes (BJV), Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a. D.


Bürgerallianz Bayern im Gespräch mit Journalisten und Parteienvertretern (von links): Ates Gürpinar (Landessprecher Die LINKE-Bayern), Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (Freie Wähler, Vorsitzender Ausschuss für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag), Jörg Sigmund (Moderator), Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a.D. (Sprecher Bürgerallianz Bayern, Präsident BJV), Markus Blume, MdL (Stellvertretender Generalsekretär der CSU), Albert Duin (Landesvorsitzender FDP-Bayern)

Bürgerallianz Bayern im Gespräch mit Journalisten und Parteienvertretern (von links): Ates Gürpinar (Landessprecher Die LINKE-Bayern), Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (Freie Wähler, Vorsitzender Ausschuss für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag), Jörg Sigmund (Moderator), Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a.D. (Sprecher Bürgerallianz Bayern, Präsident BJV), Markus Blume, MdL (Stellvertretender Generalsekretär der CSU), Albert Duin (Landesvorsitzender FDP-Bayern)

München „Was ist Bayern? Wir sind Bayern, die in der Bürgerallianz Bayern zusammen­geschlos­senen 23 Traditions­vereine mit ihren über 2,2 Millionen Einzelmitgliedern. Wir geben dem bayerischen Ehrenamt eine Stimme – auch bei der anstehenden Bundestagswahl“, so der Sprecher der Bürger­allianz und zugleich Präsident des Bayerischen Jagdverbandes (BJV), Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a. D.

Die im Münchner Presseclub vorgestellten Wahlprüfsteine der Bürgerallianz (s. Anlage) erfragen, ob bzw. wie zur Bundestagswahl antretende Parteien das Ehrenamt unterstützen wollen. Vom Bürokra­tie­abbau über die Einbeziehung der Fachverbände bei parlamentarischen Initiativen bis hin zu steuer­rechtlichen Aspekten – die Themenpalette der Ehrenamtsförderung ist groß. „Wer Ehrenamt fördern will, muss es ernst nehmen“, so Prof. Dr. Vocke. Damit verbunden ist der Ausbau des Ehren­amts zur Erledigung von Aufgaben, die sonst die öffentliche Hand übernehmen müsste. Sprecher Prof. Dr. Vocke: „Unsere Traditionsvereine sind der beste Garant für eine aktive Bürger­gesellschaft und damit für eine der größten Stärken Bayerns. Die Unterstützung unseres Ehrenamts seitens der Politik ist deshalb von besonderem Gemeinwohl­interesse.“

Hintergrund:
Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation stellen eine immer größer werdende Ressource für Demokratie und Wohlstand unserer Heimat dar. Denn ehrenamtliches Engagement sichert Lebensqualität, indem es die Identitätsbildung zwischen Menschen, ihrer Heimat und der Natur fördert.

Unter dem Motto „Vom Bürger für den Bürger“ hilft die Bürgerallianz Bayern, unnötige Bürokratie abzubauen und damit die Attraktivität des Ehrenamtes zu stärken. Konsequent greift sie Fälle auf, bei denen der „Amtsschimmel besonders laut wiehert“, um diese in regelmäßigen Gesprächen mit Herrn Ministerpräsidenten Horst Seehofer bzw. den Fachministern zur Sprache zu bringen.

Aktuelles und Hintergrundinformationen zur Bürgerallianz finden Sie auf unserer Internetseite www.buergerallianz.bayern

Bildunterschrift: Bürgerallianz Bayern im Gespräch mit Journalisten und Parteienvertretern (von links): Ates Gürpinar (Landessprecher Die LINKE-Bayern), Prof. Dr. Michael Piazolo, MdL (Freie Wähler, Vorsitzender Ausschuss für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag), Jörg Sigmund (Moderator), Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a.D. (Sprecher Bürgerallianz Bayern, Präsident BJV), Markus Blume, MdL (Stellvertretender Generalsekretär der CSU), Albert Duin (Landesvorsitzender FDP-Bayern)


Ansprechpartner für Pressefragen

Thomas Schreder, Pressesprecher
Tel. 089 -990 234 77
E-Mail: t.schreder@_jagd-bayern.de 

Susanne Schmid, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Presse
Tel. 089-990 234 50
E-Mail: susanne.schmid@_jagd-bayern.de


↑ nach oben ↑