11.04.2011

Antragsformular Blühflächen

Das vom Bayerischen Jagdverband erarbeitete Antragsformular für Einsaaten von Blühflächen ist vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten freigegeben worden.


Antragsformular Blühflächen hier als ausfüllbare PDF-Datei zum Herunterladen

Der Zuschussantrag für die Förderung von Blühstreifen und -flächen kann hier als ausfüllbare PDF-Datei heruntergeladen werden.

Der verbindliche Kriterienkatalog des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für Saatgutmischungen auf Blühstreifen und Blühflächen kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden. An diesem Katalog haben neben dem Ausschuss Landwirtschaft des Bayerischen Jagdverbands (BJV) auch die Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau, der Fachverband Biogas und der Landesverband Bayerischer Imker (LVBI) mitgearbeitet.

Kriterien für die Verwendung von Saatgutmischungen im Rahmen der Blühstreifenförderung des Bayerischen Jagdverband:

Mehrjährige Blühmischungen: gefördert werden die bekannten mehrjährigen Blühmischungen wie sie auch im KuLaP zur Verwendung kamen, sowie die in Entwicklung stehende Mischung des Projektes „Energie aus Wildpflanzen“.

Einjährige, niedrig wachsende Blühmischung mit guter Habitateignung für Wildtiere; nachfolgende Kriterien sind Voraussetzung:
- Zielhöhe 50 Zentimeter
- Blühzeitraum Juli bis einschließlich September
- Mindestens 20 Arten
- Maximal 10 Kilogramm Saatstärke
- Keine Gräser und Kreuzblütler

Einjährige, hoch wachsende Blühmischung; zur Nutzung in Biogasanlagen geeignet; nachfolgende Kriterien sind Voraussetzung.
- Blühzeitraum Juli bis einschließlich September
- Mindestens 10 Arten
- Keine Gräser und Kreuzblütler