Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

21.09.2017

BJV verleiht Dr. Georg Nüßlein, MdB, den Ehrenbruch des BJV

München, 20. September 2017 – Für seine herausragenden Dienste um das Jagdwesen erhält Dr. Georg Nüßlein, MdB, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, den Ehrenbruch des Bayerischen Jagdverbandes.


Präsident des Bayerischen Jagdverbandes, Prof. Dr. Jürgen Vocke, MdL a.D.: „Dr. Nüßlein ist ein aktiver Mitgestalter unseres deutschen Jagdwesens. In den verschiedensten Bereichen des Bundesjagdgesetzes hat er sich für die Belange der Jägerschaft stark gemacht – insbesondere bei den Verhandlungen um das Führen von Halbautomaten (§19.Abs.1.BJG), im Bereich des Waffenrechts oder auch bei dem Umgang mit invasiven Arten. Hierfür gilt ihm unserer herzlichster Waidmannsdank!“

Dr. Nüßlein ist seit 2003 Mitglied des Bayerischen Jagdverbandes und ehemaliger stellvertretender Vorsitzender der BJV-Kreisgruppe Neu-Ulm. Zudem ist er aktiver Jäger und Revierinhaber innerhalb der Kreisgruppe Krumbach.

Der Bayerische Jagdverband spricht Dr. Georg Nüßlein gemeinsam mit seinen Mitgliedsvereinen Neu-Ulm, Günzburg und Krumbach großen Dank für das geleistete Engagement aus und verleiht ihm zur Anerkennung den Ehrenbruch des BJV.



↑ nach oben ↑