Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Jagdlyrik im BJV

Es erfüllt uns mit einem gewissen Stolz, dass die Jagdlyrik im Bayerischen Jagdverband von einem Dichterkreis ’gepflegt’ wird, den unser BJV-Mitglied Hans H. Milles im April 2011 gegründet hat. Der Kreis ist eine lose Interessengemeinschaft, deren Mitglieder sowohl aktive Jäger als auch in diesem Genre erfolgreiche Publizisten und Lyriker sind.

Die Idee hierzu kam Herrn Milles nach einem in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgeschriebenen Jagdlyrik-Wettbewerb des Freundeskreises Jagdkultur.

Den für ihn und weitere Mitglieder erfolgreichen Abschluss dieses Wettbewerbs krönte die durch den BJV unterstützte Siegerehrung im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum München und die Veröffentlichung einer Jagdlyrik-Anthologie im November 2010.

Der ‚Dichterkreis Jagdlyrik im BJV’ hat sich zum Ziel gesetzt, Jagdlyrik zu praktizieren, für deren Wahrung und Verbreitung einzutreten und neue Anhänger im deutschsprachigen Raum zu gewinnen.

Kontakt:

Hans H. Milles

Dompfaffstraße 34

D-91088 Bubenreuth

Tel.: 0 91 31 / 25 89 9

E-Mail: hamibu@_gmx.de


↑ nach oben ↑