Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Jagdhornbläser im Bayerischen Jagdverband e.V.

Jagdhornbläser im BJV

Liebe Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläser, liebe Gäste,

herzlich willkommen auf unserer Internetseite. Wir möchten, dass Sie sich jederzeit über Ereignisse, Veranstaltungen, Fortbildungen, Adressen und vieles mehr informieren können.

Das Organisations- und Kompetenzteam Bläserwesen im BJV sieht seine Aufgabe im Wesentlichen darin, unter dem Begriff „Förderung und Erhalt der Jagdkultur“, Dienstleister für die bayerischen Bläser zu sein.

Da das Jagdhornblasen ein wesentlicher Bestandteil der Jagdkultur ist, gibt ihm der BJV einen hohen Stellenwert. Deshalb zahlt der BJV auch als Mitglied im Bayerischen Blasmusikverband eine Pauschale und befreit damit seine gemeldeten Bläsergruppen bei Veranstaltungen der Kreisgruppe vor finanziellen Forderungen der GEMA. Hinweis: Dies befreit die Kreisgruppen jedoch nicht davon, die Veranstaltung bei der GEMA fristgerecht vorher anzumelden.

Um das Jagdhornblasen auch künftig zu sichern, zu fördern und weiter zu verbreiten, bieten wir an:

jederzeit Ansprechpartner für Bläser, Bläsergruppen oder Bläsergruppenleiter zu sein.

individuelle Hilfen – auch auf örtlichen Bläserabenden – zu vermitteln und zu leisten.

jährliche Fortbildung der musikalischen Leiter der Bläsergruppen.

jährliche Bläserseminare in B und Es getrennt.

Beratung und Hilfe bei regionalen Bläsertreffen.

Bläserwettbewerbe im zweijährigen Turnus.

Der Verband fördert die Anschaffung neuer Hörner samt Zubehör und Notenmaterial mit bis zu 50 % des Kaufpreises. Die zu beachtenden Richtlinien sowie Anträge finden Sie ebenfalls auf dieser Seite und können heruntergeladen werden.

Für langjährige Bläsergruppenmitglieder können Treuenadeln angefordert  und für besondere Leistungen um das Bläserwesen können Ehrenzeichen beantragt werden. Was für diese Fälle zu beachten ist, können Sie ebenfalls auf dieser Internetseite nachlesen.

Prinzipiell gilt, dass sowohl ich, wie auch alle Teammitglieder sich bemühen, Ihre Fragen zu beantworten, Ihren Wünschen nachzukommen, Ihre Kritik ernst zu nehmen und auftauchende Probleme offen und ehrlich anzugehen.

Ihr Jürgen Weißmann

und Wolfgang Prebeck, Dr. Michael Welsch, Thomas Zirkelbach

(Organisations- und Kompetenzteam Bläserwesen)


↑ nach oben ↑