Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Jagd in Bayern, die monatliche Mitglieder-Zeitschrift des Bayerischen Jagdverbandes

Auszüge aus der JiB 6/2016

Angesprochen
Jeder von uns ist ein Botschafter für die Jagd

BJV fordert: Raus aus der Zwangsversicherung!
Dem BJV wurde ein weiterer Fall bekannt, in dem ein verunfallter Jäger
keine Leistungen erhielt.

Einladung zum Landesbläserwettbewerb
Am 11. Juni messen sich rund 850 Jagdhornbläser in Erding – lassen Sie sich dieses Schauspiel an gelebter Jagdkultur nicht entgehen!

Der heimliche „Obstfuchs"
Wildbiologin Dr. Claudia Gangl stellt den Marderhund vor.

Praxistipp: Vom Waidmannsheil zum Burger
Reinhold Winterl beschreibt, wie Sie vom sauberen Schuss bis zum Grill ein schmackhaftes Gericht aus Wildbret bereiten.

Landesjägertag: Berichte aus den Ausschüssen
Aus den Ausschüssen Hochwild, Jagdhundewesen, Jagdkultur/Ethikrat, Revier und Wildschutz, Wildkrankheiten, Wildernährung und Tierschutz sowie dem Jägerinnenforum

Wildtiermonitoring Bayern
Wissen, wo der Hase läuft

Ausgezeichnet: Die Jagdgenossenschaft Lessau-Stockau

Schießstände in Bayern
Anlage „Am Kulm“ der BJV-Kreisgruppe Nabburg

Erste Hilfe im Revier, Teil 2
Maximilian Sedlmair erläutert, was Sie bei Herzinfarkt, Schlaganfall oder Allergie tun sollten, und wie Sie effektiv einen Notruf absetzen.

Naturschutzthema 2016/2017: Lebensraum Wiese
Eine Apotheke nicht nur für Hasen – über die Rolle der Kräuter in unserer Ernährung, Kultur und Medizin

Vom Junghund zum Saujäger, Teil 2
Alexander Popanz übt mit seinem Deutschen Jagdterrier den Apport ohne Wenn und Aber

Jagdzeiten

Politik

BJV aktuell mit Mondkalender

Angebote der BJV Service GmbH

Jugendseite „Für Frischlinge“

Wildland-Stiftung Bayern

Landesjagdschule

Schießwesen

Hundewesen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑