Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Der BJV sucht „Hingucker“!

Bizarre Felsformation, trockene Ackerfurchen oder Baumrinde? In jedem Fall ein Hingucker!
Bizarre Felsformation, Ackerfurchen oder Baumrinde? In jedem Fall ein Hingucker!
Hätten Sie's gewusst? Der Hingucker in der rechten Spalte zeigt einen bekannten Hutschmuck.
Hätten Sie's gewusst? Der Hingucker in der rechten Spalte zeigt einen Hutschmuck.

„Hingucker!“ lautete das Motto des dies­jährigen Fotowettbewerbs des Bayerischen Jagdverbands (BJV). Der Verband forderte Jäger­innen und Jäger, Hobby­foto­grafen und Profis in ganz Bayern auf, Motive aus dem Alltag des Jägers zu fotografieren, die zum Verweilen und genauen Hinschauen animieren!

Beim Wettbewerb 2014 ging es darum, sich ganz nahe an das Objekt anzu­pirschen und Detail­auf­nahmen, so genannte Makros, zu machen. Der Flügel eines Schmetterlings, der Lauf eines Rehs oder der Balg eines erlegten Fuchses – durch das Objektiv einer Kamera sieht Altbekanntes plötzlich ganz anders aus! Wer draußen in der Natur mit offenen Augen unterwegs ist, stößt auf Besonderheiten, die zum Verweilen und Nachdenken anregen und die Phantasie beflügeln.

Die Fotos sollen die Betrachter animieren, sich ihre Umwelt, speziell natürlich die darin lebenden Tiere und Pflanzen, genau anzu­schauen. Wer genau hinsieht, entdeckt zu Hauf spannende Motive.

» Die Gewinner der Fotoaktion 2014 stehen fest


↑ nach oben ↑