Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Sterlet, Foto: Andreas Hartl
Sterlet, Foto: Andreas Hartl

Dezember 2012 - Sterlet

Zur Zeit der Entwicklung der Saurier, also vor ungefähr 230 Millionen Jahren, gab es bei den Fischen Vorfahren, die man als „Knorpelfische“ bezeichnet. Die meisten davon sind längt ausgestorben. Bis heute gibt es aber noch einige: die Störe. Sie erscheinen uns mit ihrer Gestalt wie Geschöpfe aus einer fernen Zeit. Sie haben keine Gräten und ihr Skelett besteht aus Knorpel. Ihre Haut wird nicht mit Schuppen geschützt sondern durch Knochenplatten. Auch in Bayern lebt noch ein Vertreter dieser Art im tiefen Wasser am dunklen Grund der Donau: der Sterlet. Mit Hilfe der Geschmacksnerven seiner Barteln sucht er im Schlamm nach Nahrung, die er mit seiner spitzen Schnauze aufwirbelt.

Begleitinformationen:

Kopiervorlage Sterlet


↑ nach oben ↑