Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 11/2011

Editorial

Die neue BJV-Messe „Jagd, Fisch & Natur“ in Landshut: Ein Volltreffer

Die Ausstellung der bayerischen Jäger konnte mit vielen Attraktionen und einem fulminanten Programm aufwarten. Wir haben die Höhepunkte für Sie festgehalten.

BJV-Plakataktion: So geben Sie der Jagd ein Gesicht

Bundesinnenminister Friedrich bei Einweihung des Zerwirkraums in Wunsiedel

Trichinenuntersuchung: Da ist der Wurm drin

Warum die Untersuchung auf Trichinen nach wie vor wichtig ist und welche Gefahr von den winzigen Fadenwürmern ausgeht, erklärt Dr. Armin Gangl.

Erstes Saugatter in Bayern nimmt Formen an

Zum Hubertustag: Pfarrer und Jäger Kilian Limbrunner

Wir haben den jagenden Pfarrer in Niederbayern besucht, um zu erfahren, wie er Beruf und Jagd unter einen Hut bringt.

Praxistipp: Die Sprache der Brüche

Zu Hubertus setzen wir uns besonders mit unseren Bräuchen auseinander – einer davon sind Brüche. Wildmeister Konrad Esterl erklärt die wichtigsten.

Partnerschaft zwischen Jägern und Schützen

Historische, kunstvoll bemalte Schützenscheiben zeugen von einer langen gemeinsamen Tradition.

Praxistipp zur Ringeltaube

Dr. Claudia Gangl erklärt die Biologie „der Wildtaube schlechthin“ und zeigt die jagdlichen Möglichkeiten auf.

Praxistipp: Fuchs ludern

Jetzt im November ist der richtige Zeitpunkt, um Luderplätze anzulegen. Wie´s geht, erklärt Christian Lintow.

 Praxistipp: Jagdhundeausbildung

Was zu tun ist, damit der junge Vierbeiner das Erlernte aus den Welpenkursen über den Winter nicht vergisst, erklärt Ottmar Straub.

Jagdzeiten

Politik & Parlamente

BJV aktuell

Mondkalender

Termine

Landesjagdschulen

Wildland-Stiftung Bayern

Hundewesen

Jagdhornbläser

Schießwesen

Natur erleben und begreifen

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑