Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 04/2010

Inhalt

Editorial

Weniger Bürokratie – mehr Bürgerverantwortung!

„Solche Beamten dürfen keine Gutachter in unseren Revieren sein“

Ein internes Papier aus dem Forstministerium sorgte unter Bayerns Jägern für Aufruhr. Auf Druck des BJV wurde es nun zurückgezogen.

Kommen Sie zum Landesjägertag!

Ausführliches Programm der Veranstaltungen vom 16. Bis 18. April im oberbayerischen Erding

Neue Serie: BJV-Kreisgruppen stellen ihre Jägerausbildung vor

 - Neu-Ulm: Prüfungsorientierte Wissensvermittlung - „Rupertiwinkler Jagdkurs“: Ausbildung in den Regionen Berchtesgadener Land und Traunstein

Praxistipp: Anlage von Wildäckern

Jetzt im April ist der richtige Zeitpunkt, um fürs Niederwild neuen Lebensraum in unseren Revieren zu gestalten. Severin Wejbora gibt Tipps dazu.

BJV-Naturschutzthema „Lebensraum Wald“

Ulrike Kay-Blum rät, auch die Waldränder in den Mittelpunkt der Aktivitäten zu rücken.

Zeiten großer Waidmannsfreuden

Anlässlich des Landesjägertages in Erding berichtet Franz Streibl aus der jagdlichen Geschichte des Landkreises.

Jagdzeiten

Politik & Parlamente

Mondkalender

BJV aktuell/Termine

Landesjagdschulen

BJV Service GmbH

Wildland-Stiftung Bayern

Hundewesen

Schießwesen

Jagdhornbläser

Lernort Natur

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑