Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 02/2010

Inhalt

Editorial

Mit Fremdbaumarten gegen den „Klimawandel“ – ein Holzweg?

Forstliches Gutachten 2009 – Abschussplanung 2010

Eine Empfehlung ist keine Entscheidung von BJV-Justiziar Jürgen Wefelscheid

Vielstimmiges Einvernehmen statt absolutistischer Anordnung

von Rechtsanwältin und BJV-Rechtsausschussvorsitzender Barbara Frank

Wo Wald und Wild zusammenspielen

von Simone Hafner sowie Hegegemeinschaftsleitern und Revierpächtern des BJV

Die Unteren Jagdbehörden – das Zünglein an der Waage

von Werner Pfaff

Einzelschutz kann helfen

Überblick über Verbissschutzmaßnahmen Verbesserung von Wildlebensräumen in der Feldflur von BJV-Naturschutzreferent Eric Imm

BJV-Naturschutzthema „Lebensraum Wald“

Wir stellen Ihnen die Ansprüche einiger bedrohter Tierarten dieses Lebensraumes vor.

Die Teckel Wilhelms II.

Der letzte Deutsche Kaiser war nicht nur Jäger sondern auch Hundeliebhaber. Ein Buchauszug.

Erste Schritte auf vier Läufen

Rainer Hornung gibt Tipps zur Anschaffung und Ausbildung eines Jagdhundewelpen.

Jagdzeiten

Politik & Parlamente

BJV aktuell/Termine

Mondkalender

Landesjagdschulen

Wildland-Stiftung Bayern

BJV Service GmbH

Jagdhornbläser

Hundewesen

Lernort Natur

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑