Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Foto: Wolfgang Limbrunner

Oktober 2010 - Die Wildkatze

kann nicht nur auf den ersten Blick mit einer wildfarbenen Hauskatze verwechselt werden. Tatsächlich ist sie aber deutlich stärker und schwerer. Körpergewichte bis zu acht Kilogramm kommen vor. Der buschige Schwanz – die „Rute“ – weist drei gut erkennbare schwarze Ringe auf und endet stets stumpf und schwarz gefärbt. Ihr Lebensraum ist der Wald, wo sie auch auf verwilderte oder streunende Hauskatzen treffen kann. So kommen auch Kreuzungen zwischen beiden Arten vor, die „Blendlinge“ genannt werden. Die Wildkatze liebt die Wärme und bevorzugt lichte Südhänge. Sie lebt überwiegend von Mäusen, reißt aber auch Hasen und Rehkitze.

Begleitinformationen:

Kopiervorlage Wildkatze

Zusatzinformation Wildkatze

Arbeitsblatt Wildkatze mit Lösungen

Arbeitsblatt Wildkatze mit Lösungen (im Word-Format)


↑ nach oben ↑