Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Dezember 2008 - Alpenschneehuhn

Das Alpenschneehuhn gehört ebenfalls zu den Raufußhühnern. Bei ihm sind jedoch nicht nur die Beine, sondern auch die Zehen befiedert. Es trägt ein weißes Winterfederkleid, das tarnt und vor Kälte schützt. Beim Ausruhen ist der Schneehuhnkörper fast kugelförmig und gibt so weniger Wärme an die Umgebung ab. Sein Lebensraum reicht in den Felsregionen der Alpen bis an die Grenze des ewigen Eises. Der spärliche Pflanzenwuchs dort genügt ihm zum Überleben. Zwergweiden, Krüppelsträucher und Beerkräuter auf Hochalmen bereichern die Nahrung zusätzlich.

Begleitinformationen:

Vorlage Alpenschneehuhn zum Ausmalen

Zusatzinformation Alpenschneehuhn

Arbeitsblatt Raufußhühner mit Lösungen

Foto: Fotoagentur Suttner

↑ nach oben ↑