Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Auszüge aus der JiB 2/2008

Inhalt

Editorial

Hände weg vom Artenschutzkatalog!

Einladung zum Landesjägertag 2008

Kommen Sie vom 4. bis 6. April nach Bamberg!

Managementplan für den Wolf

Die bayerischen Jäger, der BJV und die Wildland-Stiftung Bayern Sind im Umgang mit den großen Beutegreifern voll eingebunden.

Fotowettbewerb: Die schönste Jagdhütte

Hier sind unsere Gewinner!

Ruhe im Revier – Zeit für den Hund

Hundeausbilderin Valeska de Pellegrini gibt Ratschläge, wie Jäger und Hund in der jagdfreien Zeit ihre Bindung festigen und Gelerntes auffrischen können.

Augen auf bei der Neuverpachtung von Revieren

Rechtstipp von Rechtsanwältin Barbara Frank

Füchse auf Nachttour

Wildbiologe Christof Janko hat die Raum-Zeit-Rhythmen der Rotröcke erforscht.

Pilotprojekt zur Rehwildbejagung ohne behördlichen Abschussplan

Jagdberater Anton Miller berichtet aus Sicht einer Hegegemeinschaft über die Ergebnisse.

Jagd als Opernmotiv: Der Freischütz

Die romantische Oper von Carl Maria von Weber Bringt Jägerburschen, Freikugeln und Probeschießen auf die Bühne.

Begriffe aus der Jägersprache

Franz Zwingmann erläutert Herkunft und Bedeutung des Wortes „Schweiß“

Experten für Haut und Haar

Ein Besuch bei Gerber Mario Irlbeck

Jagdzeiten

Parlament & Politik

BJV aktuell/Termine

BJV Service GmbH

Landesjagdschulen

Wildland-Stiftung Bayern

Mondkalender

Hundewesen

Schießwesen

Lernort Natur

Aus den Kreisgruppen


↑ nach oben ↑