Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

April 2007

Das Männchen des Stichling im prächtigen Hochzeitskleid beginnt ein Nest herzurichten. Sein Zick-Zack-Tanz lockt ein Weibchen herbei und bringt dieses zur Eiablage im Nest. Als Besonderheit bei den Fischen übernimmt beim Stichling das Männchen die Brutpflege. Es fächelt während der Eientwicklung frisches Wasser durch das Nest und rettet nach dem Schlüpfen auch schon mal die Jungfischchen aus der Gefahr, indem es sie ins Maul nimmt und ins sichere Nest zurückträgt. Der Stichling erreicht eine Größe von bis zu fünf Zentimeter und bevölkert gern Wiesengräben und andere Kleingewässer. Sehr gut lässt er sich auch im Aquarium halten und beobachten.

Begleitinformationen

Vorlage Stichling zum Ausmalen

Zusatzinformationen zum Stichling

Lückentext

Lückentext Lösungen

Arbeitsblatt

Arbeitsblatt Lösungen

Aktion: Mach mit!

Thema: Naturdetektive entdecken die Umwelt. Findet Tiere aus Eurer Umwelt und beschreibt in einem kurzen Aufsatz Eure Erlebnisse als Naturdetektive. Gewinnt tolle Preise für Euch und Eure Klasse.

Einsendungen bitte an den

Landesfischereiverband Bayern e.V.

Pechdellerstraße 16

81545 München

Einsendeschluss ist der 25. Mai 2007


↑ nach oben ↑