Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Murmeltier

(Marmota marmota) 

Gewicht:Körperlänge:Paarung:
3 bis 6 Kgbis 60 cmMai
Tragzeit:Anzahl Junge:
34 Tage2 bis 6

 

Das Murmeltier verbringt sein ganzes Leben in der Nähe seines Baues. Die Familienverbände legen im Gelände an der oberen Baumgrenze ihre Baukolonien an. Dort beginnen sie bereits im September mit dem Winterschlaf, der bis in den Mai hinein andauert. Während dieser Zeit setzen die Tiere ihre Körperfunktionen (Atmung und Herzfrequenz) auf ein Minimum herab. Die Murmeltiere zehren dabei von den Fettreserven, die sie im Sommer aufgebaut haben und wachen im Frühjahr stark abgemagert auf. Natürliche Feinde sind neben dem Steinadler, dem Fuchs auch der Habicht und der Marder. Bei Gefahr stoßen die Nager einen schrillen Pfeiflaut aus, woraufhin alle Koloniebewohner den Bau aufsuchen und sich später nur sehr zögerlich wieder herauswagen. In Deutschland unterliegen Murmeltiere dem Jagdrecht, genießen jedoch ganzjährig Schonzeit.


↑ nach oben ↑