Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Stockente männlich
Stockentenpaar

Stockente

(Anas platyrhynchos) 

Die Wildenten sind die artenreichste Gruppe in der Familie der Entenvögel. Allen gemeinsam ist ihr Lebensraum an nahrungs- und deckungsreichen Gewässern. Die Stockente ist die häufigste bei uns verbreitete Wildentenart. Sie ist ein Allesfresser und gründelt gerne im Flachwasser. Bei der Wahl ihrer Brutplätze ist sie sehr vielseitig.

Allgemein ist die Stockente sesshaft und wandert nur in der weiteren Umgebung ihres Nistplatzes. Der Erpel trägt ein prächtiges Federkleid im Gegensatz zum Weibchen, das ein tarnfarbenes Schlichtkleid trägt. In den Monaten Juli bis September mausert auch der Erpel und ist in dieser Zeit nicht von der Ente zu unterscheiden.

Wildentenstrecke in Bayern

Stockente


↑ nach oben ↑