Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Waller, Foto: Michael Roggo
Waller, Foto: Michael Roggo

August 2013 - Waller

 

Man sieht ihm schon an, was von ihm zu erwarten ist: Dunkle schuppenlose Haut, gedrungene Gestalt, breiter bulliger Kopf mit großem Maul, kleine Augen und sechs lange sensible antennenartige Barteln. Er ist ein Räuber der Dunkelheit. Am Grund tieferer Gewässer lauert er auf Beute, deren Annäherung er wie eine Katze mit den empfindlichen Barteln spürt. Auch der Waller hat in den letzten Jahren bei uns mehr Lebensraum erobert. War er nach früheren Aufzeichnungen im Main beispielsweise nur ganz selten zu finden, ist er heute durch den Ausbau des Main-Donaukanals häufig in den Netzen oder an den Angelhaken der Fischer zu finden. Da Waller mit Größen von über zwei Metern Länge gefräßige Raubfische sind, ist die Bestandsregulierung durch die Fischerei oft unerlässlich, damit das Verhältnis von Räuber und Beute nicht aus dem Gleichgewicht gerät.

Begleitinformationen:

Kopiervorlage Waller

Waller Zusatzinformationen

Waller Arbeitsblatt und Lösung

Waller Arbeitsblatt und Lösung (im Word-Format)


↑ nach oben ↑