Bayerischer Jagdverband e.V. - staatlich anerkannter Naturschutzverband

Einladung zum Symposium "Heimatwild Alpengams nachhaltig erhalten" am 27./28.10.2016 in Kufstein

Einladung zum Symposium:
Heimatwild Alpengams nachhaltig erhalten

Am 27. u. 28. Oktober 2016 findet in Kufstein ein län­der­übergreifen­des Sympo­sium zum Manage­ment der Alpengams statt.

Anmeldung, Programm und Informationen sind verfügbar unter: www.gamssymposium2016.com

29.09.2016

Umweltschutz: Staatsministerin Ulrike Scharf, MdL, eröffnet E-Tankstelle am Haus der Bayerischen Jäger

Der Bayerische Jagdverband fährt als erster jagdlicher Naturschutzverband elektrisch und umweltfreundlich – Dank an die Firma NISSAN[mehr]


29.09.2016

Bundesrat stimmt Änderung des Bundesjagdgesetzes zu

Halbautomatische Waffen weiter erlaubt – Bundesrat sieht dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich weiterer Regelungen[mehr]


27.09.2016

BJV appelliert zur Vorsicht: „Rush hour“ auf Feld und Straße – Wildunfall-App „Wuidi“ warnt Verkehrsteilnehmer vor Wildunfällen

Verkehrsopfer Fuchs, Foto: Stefan Ott, piclease.de

Die Felder sind abgeerntet, die Tage werden kürzer und das Risiko der Wildunfälle steigt. Sie können zu jeder Tageszeit passieren, doch in den frühen Morgenstunden sowie der Dämmerung ist es besonders kritisch: Das Wild ist in dieser Zeit vermehrt aktiv. Der Bayerische Jagdverband (BJV) ruft daher zur erhöhten Vorsicht auf.[mehr]


20.09.2016

„Das Wildschwein geht buchstäblich weg wie warme Semmeln!“

Wildschwein vom Grill am Stand der bayerischen Jäger begeistert die Besucher auf dem Zentralen Landwirtschaftsfest in München

So gut schmeckt die Jagd – Wildschwein vom Grill begeistert die Besucher auf dem Stand des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) auf dem ZLF in München [mehr]


21.09.2016

Untersuchung zum Auftreten von Sikawild in Bayern – Helfen Sie mit!

Sikawild, Foto: Andreas Lettow / piclease.de

Auf Initiative des Bayerischen Jagdverbandes in Kooperation mit Dr. Dr. Sven Herzog, TU Dresden, soll ein Forschungsprojekt ins Leben gerufen werden, dass mögliche Zuwanderung sowie Hybridisation zwischen Rot- und Sikawild und deren Konsequenzen untersuchen soll. [mehr]


29.07.2016

Sozialwahl 2017: Unterschreiben Sie für eine Beteiligung von BJV und DJV!

Im Mai 2017 stehen die Sozialwahlen an. Dabei wird es eine Liste „Jagd“ geben, um die Interessen der Jägerschaft in den Selbstverwaltungs­gremien der Sozial­versicherung für Land­wirtschaft, Forsten und Garten­bau (SVLFG) besser zur Sprache zu bringen.[mehr]



↑ nach oben ↑