28.07.2014

Die Jäger können jagen, aber sie können die Umweltbedingungen nicht ändern

Beim Pressegespräch im Presseclub: (v.l.) Max Peter Graf v. Montgelas, BJV-Referent für Schwarzwild, BJV-Geschäftsführer Dr. Joachim Reddemann, Rainer Grüter, Forstrat und Schwarzwild-Experte, Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke und Thomas Schreder, Wildbiologe und Regierungsbezirksvorsitzender Oberbayern.

Bei einem Pressegespräch im Münchner Presseclub informiert der BJV über seine Strategie der Schwarz­wild-Bejagung.[mehr]

28.07.2014

ASP-Ausbreitung nach Westen nicht erkennbar

In Litauen, Polen und Lettland wurde die Afrikanische Schweinepest (ASP) festgestellt. Für Bayern besteht derzeit keine Gefahr.[mehr]


15.07.2014

„Mal-Aktion“ des BJV: Kinder malen Wildtiere! – Mehr als 200 Kinder im Deutschen Jagd- und Fischereimuseum

Über 600 Bilder mit Tiermotiven wurden im Rahmen der Schulkalender-Malaktion eingesendet. Jetzt fand die Prämierung der Sieger statt.[mehr]

11.07.2014

Ortsbesichtigung für Schwarzwildübungsgatter – Ziel ist es, die Schwarzwildjagd noch effektiver zu gestalten

Kipfenberg/Oberbayern – Die effektive Bejagung von Schwarz­wild wird immer wich­tiger. Daher haben die zuständigen Vertreter des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) und seiner Kreisgruppen aus Eichstätt und Ingolstadt einen gemeinsamen Termin mit den Bayerischen Staatsforsten (BaySF), Forstbetrieb Kipfenberg wahrgenommen.[mehr]


10.07.2014

Schwarzwild-Debatte im Landtag –
Jagdverband ist verärgert über ungerechtfertigte Kritik und vermisst praxisorientierte Ergebnisse

Der Bayerische Jagdverband (BJV) ist über die Präsentation des Berichtes zum Projekt „Effiziente Reduktion überhöhter Schwarz­wildbestände“ im Bayerischen Landtag enttäuscht und verärgert.[mehr]

07.07.2014

BJV ist Mitglied im Wertebündnis Bayern

Wertebündnis Bayern

Der Bayerische Jagdverband ist seit wenigen Tagen Mitglied im Wertebündnis Bayern. Präsident Prof. Dr. Jürgen Vocke hatte sich um die Aufnahme beworben und wurde in den Kreis von über 100 Mitgliedern gebeten.[mehr]


Aufgeschappt - Aktuelle Audio- und Videobeiträge aus der Presse

28.07.2014

BR-Audiobeitrag: Wenn Wildtiere zur Plage werden

Interview im Bayerischen Rundfunk von Christoph Scheule mit Andreas Ruepp, Vorsitzender der Kreisgruppe Memmingen und BJV-Präsidiumsmitglied, zum Thema Wildschweine in der Sendung "Aus Landwirtschaft und Umwelt" (ab Min. 9:30)[mehr]